header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8078901
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
5055
Besucher Heute:
5055
Gerade Online:
26


Ihre IP:
3.85.224.8

Werbung 




 
Werbung 
 

Tödlicher Rennunfall auf dem Nürburgring

Nürburgring. Im Rahmen des ADAC Eifelrennes auf dem Nürburgring (geschlossene Rennveranstaltung) kam es am Samstagmorgen zu einem tödlichen Rennunfall während des 400 km Rennens. Der 62-jährige Schweizer Bürger mit Rennlizenz prallte mit seinem zum Rennauto umgebauten Oldtimer mit der Startnummer 6 (Ford Mustang, ohne Kennzeichen, technische Abnahme und Freigabe durch Rennleitung lag vor) auf der Nordschleife im Streckenabschnitt Wehrseifen frontal gegen eine durch Reifenstapel zusätzlich gesicherte Leitplanke. Dabei prallte der Brustkorb auf die starre Lenksäule (Pkw ohne
Airbag, Hosenträgergurt und Integralhelm angelegt bzw. aufgesetzt) und verstarb nach erfolglosen Reanimationsversuchen um 09.38 Uhr im Rettungswagen vor dem Krankenhaus in Adenau. Als Todesursache wurden ärztlicherseits schwerste Thoraxverletzungen attestiert.
Das Rennen wurde n i c h t unterbrochen (Warnbeflaggung).

Der wirtschaftliche Totalschaden am Pkw beträgt ca. 20000 € Sammlerwert, sowie 1000 € Fremdschaden an der Leitplanke (Nürburgring GmbH) Die Ermittlungen am Unfallort und durch Zeugenbefragung ergaben als Unfallursache nicht angepasste Geschwindigkeit. Ein Fremdverschulden ist
ausgeschlossen.

Unfall Nuerburgring

Unfall Nuerburgring

Unfall Nuerburgring

Nachricht vom 28.9.08 10:36

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung