header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8078644
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
4796
Besucher Heute:
4796
Gerade Online:
23


Ihre IP:
3.85.224.8

Werbung 




 
Werbung 
 

4 Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall mit 5 Fahrzeugen

Grafschaft-Gelsdorf. Am Sonntag hat sich auf der B257 bei Grafschaft Gelsdorf ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei der Kollision von 5 Fahrzeugen wurden 4 Personen verletzt. Gegen 16:40 Uhr geriet ein 39-Jähriger aus Bonn mit seinem S-Max auf die Gegenfahrbahn, kollidierte dann mit dem Heckbereich mit einem entgegenkommenden Campingbus und stieß anschließend mit einem Toyota Kleinwagen zusammen, der hinter dem Camper fuhr. Nach dem Toyota kam noch ein BWM, der nach einem Ausweichmanöver mit einem 5. Fahrzeug kollidierte, der hinter dem S-Max fuhr. Der Fahrer des Campingbusses verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Unfall Grafschaft B257

Der Bonner und das 5. Fahrzeug waren in Richtung Altenahr unterwegs, die anderen 3 Fahrzeuge in Richtung Meckenheimer Kreuz.

Unfall Grafschaft B257

Der Fahrer des unfallverursachenden Ford sowie seine auf dem Beifahrersitz befindliche Ehefrau wurden leicht verletzt. Die 25-jährige Fahrerin des Kleinwagens wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber vom Nürburgring in die Uni-Klinik Bonn geflogen. Die 25-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt.

Unfall Grafschaft B257

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 65.000 EUR. Insgesamt war der Rettungsdienst mit 11 Fahrzeugen – Rettungs- u. Notarztwagen- vor Ort, die Polizei Ahrweiler mit 3 Fahrzeugen sowie die benachbarte Polizei aus NRW mit 2 Streifenwagen,

Unfall Grafschaft B257

Neben der Straßenmeisterei waren auch Einheiten der Grafschafter Feuerwehr im Einsatz. Die Bundesstraße musste für die Rettungs-, Bergungs- und Reinigungsarbeiten für ca. 3 ½ Stunden voll gesperrt werden.

Unfall Grafschaft B257

Unfall Grafschaft B257

Unfall Grafschaft B257

Unfall Grafschaft B257

Unfall Grafschaft B257

Nachricht vom 21.6.20 20:29

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung