header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8078720
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
4873
Besucher Heute:
4873
Gerade Online:
22


Ihre IP:
3.85.224.8

Werbung 




 
Werbung 
 

Coronavirus bei Säugling und 3 Schüler: Wieder 7 Neuinfektionen im AW-Kreis

AW-Kreis. Am Montag wurden wieder sieben Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet, diesmal alle aus der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Erstmals sind ein Säugling und seine Eltern betroffen. Damit erhöht sich die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen auf 175, wovon eine Person verstorben ist und 137 Personen genesen sind. 110 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne und 13 im Krankenhaus.

In den letzten 7 Tagen sind insgesamt 21 Neuinfektionen hinzugekommen und dies sind dann 16,2 auf 100.000 Einwohner. Am Sonntag lag dieser Wert noch bei 17,7.

Der Verlauf der Infektionen stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Verbandsgemeinde Adenau: 28 Infektionen, davon 28 genesen
Verbandsgemeinde Altenahr: 10 Infektionen, davon 10 genesen
Verbandsgemeinde Bad Breisig: 16 Infektionen, davon 16 genesen
Verbandsgemeinde Brohltal: 13 Infektionen, davon 12 genesen
Gemeinde Grafschaft: 20 Infektionen, davon 17 genesen
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: 40 Infektionen, davon 16 genesen
Stadt Remagen: 20 Infektionen, davon 19 genesen
Stadt Sinzig: 28 Infektionen, davon 19 genesen

Bei drei Schülern der 9. Jahrgangstufe der Erich Kästner-Realschule plus Bad Neuenahr wurden Infektionen nachgewiesen. Sämtliche engen schulischen und privaten Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne und werden getestet. Erst bei Vorliegen aller Abstrichergebnisse wird entschieden, wann und in welchen der betroffenen Klassen der Unterricht fortgeführt werden kann.

Diese Regelung wurde in Abstimmung mit der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler als Schulträgerin, dem Gesundheitsamt, der Schulleitung und der Schulaufsicht gemeinsam getroffen. Die Räumlichkeiten an der Schule wurden nach den Vorgaben des Hygieneplans des Landes desinfizierend gereinigt.

Nachricht vom 18.5.20 17:38

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung