header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8080343
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
6510
Besucher Heute:
6510
Gerade Online:
43


Ihre IP:
3.235.60.144

Werbung 




 
Werbung 
 

82-jähriger Autofahrer als Falschfahrer auf A61 unterwegs

Sinzig / A61. Zu einem außergewöhnlichen Polizeieinsatz kam es am Montagabend auf der A61. Der Autobahnpolizei Mendig wurde kurz nach 22:00 Uhr mehrfach ein falschfahrender PKW auf der A 61 gemeldet. Der Falschfahrer war vom Autobahnkreuz Meckenheim kommend in Richtung Süden unterwegs. Zuvor wurde er bereits bei der Leitstelle des Polizeipräsidiums Bonn auf der A 565 bei Meckenheim-Merl auf der falschen Richtungsfahrbahn fahrend gemeldet.

Durch zwei Streifenwagen der Mendiger Autobahnpolizei wurde der Verkehr in Richtung Köln in Schlepp genommen und in Höhe des Rastplatzes Harterscheid, zwischen Niederzissen und Sinzig, zum Stillstand gebracht. Der Fahrer eines Sattelzuges wurde angewiesenen sein Gespann querzustellen. Danach wurden die Streifenwagen davor positioniert. Der LKW-Fahrer und die dahinter stehende Fahrzeugführer wurden angewiesen ihre Fahrzeuge zu verlassen und sich nach hinten zu begeben.

Eine Streife der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler konnte auf der Richtungsfahrbahn Süden am Ende der Ahrtalbrücke den Falschfahrer ausfindig machen. Dieser fuhr mit ca. 50 km/h auf dem linken Fahrstreifen unbeirrt an dem stehenden Streifenwagen vorbei.

Beim Versuch, am Sattelzug vorbeizufahren, streifte er die Schutzplanke und hielt dann an. An seinem Pkw entstand geringer Schaden, die Schutzplanke blieb unbeschädigt.
Bei dem Geisterfahrer handelt es sich um einen 82-jährigen Mann aus dem Großraum Bonn. Aufgrund seines Gesamteindrucks wurde ein Notarzt hinzugezogen. Dieser diagnostizierte eine akutes medizinisches Problem, welches eine stationäre Behandlung erforderlich machte. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Nachricht vom 8.3.16 10:40

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung