header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8078820
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
4973
Besucher Heute:
4973
Gerade Online:
22


Ihre IP:
3.85.224.8

Werbung 




 
Werbung 
 

Hochschwangere und Fahrer bei Unfall schwerverletzt – Zeugen gesucht
FOTO: ARCHIV

Bad Breisig. Am Sonntag, 03.03.2013, gegen 17:20 Uhr ereignete sich auf der K 47 zwischen Bad Breisig und Franken ein Verkehrsunfall mit schwerverletzten Personen.
Ein 23-jähriger Fahrzeugführer befuhr die K 47 von Franken kommend in Richtung Bad Breisig. Seinen Angaben zu Folge kam ihm in einer Linkskurve in Höhe der Zu-fahrt Heiligenhof ein PKW entgegen, der die Kurve derart schnitt, dass der 23-jährige mit seinem Mitsubishi ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter und kam auf einer Weide zum Stillstand.
Der junge Mann aus Sinzig wurde mit Verdacht auf Rippenfraktur mit dem DRK in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.
Schlimmer traf es seine 20-jährige schwangere Beifahrerin. Da bei ihr der Verdacht einer Wirbelsäulenverletzung und Sorge um das ungeborene Kind bestand, musste sie mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll es sich bei dem entgegenkommenden PKW um einen älteren roten – vermutlich BMW E36 – handeln.
Die Polizeiinspektion sucht nach Zeugen, die die K 47 am Sonntag, 03.03.2013 gegen 17:20 Uhr befahren haben und denen ein solches Fahrzeug entgegen gekommen ist oder die sonstige weiterführende sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall tätigen können. Telefon: 02642 / 9382-0.

Nachricht vom 4.3.13 11:41

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung