header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8078801
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
4954
Besucher Heute:
4954
Gerade Online:
20


Ihre IP:
3.85.224.8

Werbung 




 
Werbung 
 

Elsner und Hürter: Standortschließungen in Bad Neuenahr-Ahrweiler sind ein herber Schlag

Kreisstadt. „Die Bundeswehr hat eine erhebliche Bedeutung für den Landkreis Ahrweiler. Für die wirtschaftliche Entwicklung in der Region und für unsere Kommunen ist die Entscheidung der Schwarz-Gelben Bundesregierung ein herber Schlag", so die SPD-Landtagsabgeordneten Petra Elsner und Marcel Hürter zur anstehenden Bundeswehrstrukturreform. „Die Schließung der Abteilung V des Heeresamtes und des Logistikzentrums des Heeres in Bad Neuenahr-Ahrweiler hat deutlich spürbare Folgen für die ganze Region. Insgesamt sind über 500 Soldatinnen und Soldaten sowie Zivilangestellte von den Schließungsplänen von Verteidigungsminister de Maizière betroffen. Dazu kommt, dass bereits 2001 und 2004 an den beiden Standorten über 500 Dienstposten abgebaut wurden.“

Die Landesregierung habe in den vergangen Monaten gegenüber dem Bundesverteidigungsminister die Bedeutung der Bundeswehrstandorte für die Region deutlich gemacht und intensiv für deren Erhalt geworben.

Elsner und Hürter: „Im Rahmen der nun anstehenden Standortschließung in Bad Neuenahr-Ahrweiler stellen wir an den Bund insbesondere die klare Erwartung, dass ein Bundeskonversionsprogramm aufgelegt wird und dass der Stellenabbau sozialverträglich erfolgt."

Nachricht vom 4.11.11 09:56

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung