header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8078595
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
4747
Besucher Heute:
4747
Gerade Online:
31


Ihre IP:
3.85.224.8

Werbung 




 
Werbung 
 

Polizeibericht Polizeiinspektion Remagen

Bad Breisig. Vermutlich in der Nacht von Mittwoch, den 10.11.2010, auf Donnerstag, den 11.11.2010 wurde in Bad Breisig Brennholz in größerer Menge entwendet.
Das Brennholz war freizugänglich in einem Carport direkt am Mönchsheider Weg gelagert. Da nicht auszuschließen ist, dass der Abtransport des Brennholzes zusammen mit einigen Kisten voller Anmachholz nicht gänzlich unbemerkt blieb, erhofft sich die Polizeiinspektion Remagen unter der Telefonnummer 02642 / 9382-0 hierzu sachdienliche Hinweise.


PKW-Scheibe eingeworfen

Bad Breisig. In der Nacht auf Freitag, den 12.11.2010 - vermutlich in dem Zeitraum von 00:00 Uhr bis 01:00 Uhr - wurde an einem im Arweg in Bad Breisig abgestellten PKW VW Vento eine Seitenscheibe eingeschlagen. Hinweise zur Tat, bei der es nicht auf den im PKW befindlichen CD-Auto-Radio abgesehen wurde, nimmt die Polizeiinspektion Remagen unter der Telefonnummer 02642 / 9382-0 entgegen.


Widerstand gegen Polizeibeamte nach Sachbeschädigung

Bad Breisig. Am Samstag, 13.11.2010, wurde ein 24-jähriger von einer Polizeistreife dabei beobachtet, wie er in der Biergasse in Bad Breisig einen Blumenkübel um-schmiss und eine Schaufensterscheibe einwarf. Nach erfolgter Personalienfeststel-lung und Sachverhaltsaufnahme wurde der Beschuldigte aufgefordert, die Örtlichkeit zu verlassen. Da er trotz mehrmaliger Aufforderung der Weisung nicht nachkam, entschlossen sich die Polizeibeamten dazu, den Bad Breisiger in Gewahrsam zu nehmen. Hierbei leistete er geringfügig Widerstand, der von den Beamten aber gebrochen werden konnte. Neben der Anzeige wegen Sachbeschädigung hat sich der 24-jährige nun noch einer Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu verantworten.


Hilfeleistender muss sich wehren

Remagen-Kripp. Ein 22-jähriger Fahrradfahrer aus Remagen fand am Freitag, 12.11.2010, gegen 23:00 Uhr eine männliche Person auf dem Gehweg in der Mittel-straße in Remagen-Kripp liegen. Da die Person offensichtlich Hilfe benötigte, hielt der 22-Jährige an und sprach die Person an. Hierbei erhob sich die vermutete hilflose Person und wollte dem Fahrradfahrer das Fahrrad entreißen, da er glaubte, es handele sich um sein eigenes Fahrrad. Nur mit starker Gegenwehr blieb der rechtmäßige Eigentümer im Besitz seines Fahrrades.
Die von Anwohnern verständigten Polizeibeamten konnten schließlich auch dem alkoholisierten „Hilflosen“ die Eigentumsverhältnisse verständlich machen

Nachricht vom 17.11.10 10:58

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung