header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8078412
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
4564
Besucher Heute:
4564
Gerade Online:
37


Ihre IP:
3.85.224.8

Werbung 




 
Werbung 
 

Lebensexperten aus allen Kulturen gesucht“

Bad Neuenahr. Erfahrungen der Generation 55plus mit Migrationshintergrund sollen in Caritas-Arbeit einfließen.
Täglich begegnen wir Menschen aus anderen Ländern und Kulturen. Es sind berufliche, geschäftliche, private, nachbarschaftliche und auch freundschaftliche Kontakte. Menschen mit Migrationshintergrund sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie leben unter uns und mit uns, sie sind Teil unseres täglichen Lebens. Doch allzu häufig wissen wir nur wenig über ihre kulturellen und religiösen Hintergründe, verstehen daher vieles nicht und beachten wichtige Besonderheiten nicht. Mit dem Projekt „Lebensexperten aus allen Kulturen gesucht“ möchten Eva Pestemer von der Migrationsberatung für Erwachsene im Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. und Anna Ilyushkina vom Pflegestützpunkt Bad Neuenahr-Ahrweiler/Grafschaft die besonderen Hintergründe und Bedürfnisse kennen lernen und in ihre Arbeit einfließen lassen.

Hinter dem Projekt steht die Idee, es Menschen der Generation 55plus aus unterschiedlichsten Kulturen und Herkunftsländern zu ermöglichen, sich als Experten in die Arbeit von Caritas und Pflegestützpunkt einzubringen. „Diese Menschen haben einzigartige Lebensgeschichten und Erfahrungen. Ihre Leben wurden geprägt von unterschiedlichen Erlebnissen und Ereignissen, die wir uns oft gar nicht vorstellen können“, erklärt Eva Pestemer. „Daher möchten wir mit diesen Menschen ins Gespräch kommen, um gemeinsam nach ihren speziellen Wünschen und Bedürfnissen zu schauen.“ Unter Anwendung von Elementen der Gruppenarbeit und mit Ansätzen aus der Biografiearbeit werden die Initiatorinnen des Projekts gemeinsam mit den Teilnehmern wichtige und beachtenswerte kulturelle und religiöse Gesichtspunkte erarbeiten und Ideen zur Umsetzung in der Praxis entwickeln. „Der Austausch wird uns helfen, zu erkennen, was wir bei unsere Angebotsstrukturen und Hilfsmöglichkeiten besonders berücksichtigen müssen, damit wir mit der notwendigen Kultur- und Religionssensibilität auf die jeweiligen Bevölkerungsgruppen eingehen können“, stellt Anna Ilyushkina die Notwendigkeit dieses Dialogs der Kulturen heraus.

Ganz herzlich eingeladen sind ältere Menschen aus allen Kulturen, die daran interessiert sind, die Arbeit der Caritas als Lebensexperten mit ihren vielfältigen Erfahrungen und ihrem reichen Wissensschatz zu unterstützen. An vier Terminen, immer montags vom 8. November bis einschließlich 29. November 2010, treffen sich die Teilnehmer des Projekts von jeweils 15.00 bis 17.00 Uhr im Katholischen Pfarrheim St. Peter in der Zehnthofstraße 11 in Sinzig. Die Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Projekt werden am Montag, 13. Dezember 2010, in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert.

Anmeldung und weitere Informationen:

• Eva Pestemer, Migrationsberatung für Erwachsene im Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., Bahnhofstraße 5 in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon 02651 / 9869143, Mobil 0171 / 78 23 602, E-Mail pestemer-e@caritas-mayen.de

• Anna Ilyushkina, Pflegestützpunkt Bad Neuenahr-Ahrweiler/ Grafschaft, Bahnhofstraße 5 in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon 02641 / 75 98 50, E-Mail a.ilyushkina@psp-

Nachricht vom 16.10.10 00:46

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung