header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8080928
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
7098
Besucher Heute:
7098
Gerade Online:
41


Ihre IP:
3.235.60.144

Werbung 




 
Werbung 
 

„Modellprojekt Ahrbrück“ erhält Sonderpreis

Ahrbrück. Der Kreis Ahrweiler hat das „Modellprojekt Ahrbrück“ zur frühen Förderung von Kindern als besondere familienpolitische Initiative ausgezeichnet. Das Modell läuft unter Federführung des Kreis-Jugendamtes und der Verbandsgemeinde Altenahr mit den Kindergärten Ahrbrück und Hönningen sowie der Grundschule Ahrbrück. Es unterstützt die Übergänge vom Kindergarten in die Grundschule und unterbreitet Angebote vor allem zur Sprachförderung und zur Schulvorbereitung.

Bei der Auszeichnung im Rathaus Altenahr sprach Landrat Dr. Jürgen Pföhler von einer „neuen Qualität in der Zusammenarbeit zum Wohl der Kinder“. Konkret: Kindergarten, Schule, Jugendamt und Therapeuten fänden Möglichkeiten und Konzepte vor, Hand in Hand zu agieren. Das zentrale Ziel laute: Kindern, die erhöhte Betreuungs- und Förderbedarfe zeigten, frühzeitig, bevor sich Auffälligkeiten verfestigten, zu helfen. Mit im Boot außerdem: Familienbildungsstätte, Gesundheitsamt und das Heilpädagogisch-therapeutische Zentrum Neuwied.

Das Modell habe Vorbildcharakter für das gesamte Kreisgebiet und ermögliche den gezielten Einsatz der knappen Finanzmittel. Die frühzeitige Förderung, Beratung und Diagnostik beginne bereits im Kindergarten und nicht erst in der Schule. Der Landrat: „Das Modell zeigt neue Wege in der familienfreundlichen Ausrichtung des Kreises Ahrweiler auf.“

Der Jugendhilfeausschuss hat den Beschluss einstimmig gefasst, den Sonderpreis für eine besonders gelungene, vorbildliche, familienpolitische Initiative mit beispielgebendem Charakter an die Initiatoren des Modellprojekts in Ahrbrück und Hönningen zu vergeben.

Nachricht vom 26.3.10 15:37

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung