header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8081000
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
7170
Besucher Heute:
7170
Gerade Online:
33


Ihre IP:
3.235.60.144

Werbung 




 
Werbung 
 

Motorrad und PKW gehen bei Kollision in Flammen auf

Grafschaft. Um 10.48 Uhr kollidierten am Sonntag auf der B 257 am Haus Schönberg ein Krad und ein PKW. Beide Fahrzeuge gingen in Flammen auf. Die Kleidung des Kradfahrers fing ebenfalls Feuer nachdem der Tank des Krades durch den Aufprall geplatzt und die Kleidung des Kradfahrers mit Benzin bespritzt worden war. Der 44-jährige Kradfahrer befuhr die Bundesstraße 257 von Altenahr Rtg. AK Meckenheim. Ein 59-jähriger PKW-Fahrer will, aus der Gegenrichtung kommend, nach links Rtg. Esch abbiegen und mißachtet den Vorrang des entgegenkommenden Krades. Beide Fahrzeuge kollidieren und geraten in Brand. Kradfahrer wird lebensgefährlich verletzt (Verbrennungen dritten Grades, schwere innere Verletzungen) und wird mit dem Rettungshubschrauber in die Fachklinik Köln-Mülheim geflogen. Der PKW erlitt Verbrennungen zweiten Grades und wurde mit dem RTW in das hiesige KHS Bad Neuenahr-AW verbracht.

Unfall Grafschaft

Unfall Grafschaft

Im Einsatz waren Notarztwagen, Rettungswagen, Rettungshubschrauber, die Feuerwehr Grafschaft mit 28 Mann, eine Fachfirma zwecks Reinigung der Kanalisation, sie Straßenmeisterei Adenau in Vertretung für Straßenmeisterei Sinzig sowie zwei Abschleppfirmen für die zerstörten Fahrzeuge.
Die B 257 war ca. 3 Stunden voll gesperrt. Im Anschluss war bis Ende der Aufräum- und Reinigungsarbeiten noch halbseitige Sperrung bis etwa 15.00 Uhr erforderlich.

Nachricht vom 24.5.09 20:22

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung