header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8078800
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
4953
Besucher Heute:
4953
Gerade Online:
21


Ihre IP:
3.85.224.8

Werbung 




 
Werbung 
 

Breitband-Initiative des Kreises macht weiter Fortschritte

Die Breitband-Initiative des Kreises Ahrweiler, die leistungsstarke digitale Internetverbindungen schaffen soll, verbucht weitere Erfolge. Eine „Versorgerkonferenz“ bringt jetzt Entscheidungsträger an den Tisch. In zwei Ortsgemeinden laufen derzeit Bauarbeiten.

Zum bisherigen Sachstand einige Fakten: Große Teile der Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr sowie der Gemeinde Grafschaft haben Breitbandzugang durch Richtfunkanbieter erhalten. Im Gewerbepark am Nürburgring steht die DSL-Versorgung an. Oder auch in Kalenborn, wo mit der Verlegung neuer Wasserleitungen Leerrohre eingebaut wurden, in die die Telekom nun Lichtwellenleiter einbringen will.

Zur Erinnerung: Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat die Initiative „DSL für alle“ vor zwei Jahren auf Kreisebene gestartet. DSL steht für Digital Subscriber Line und ermöglicht die breitbandige digitale Internetverbindung über das Telefonnetz. Breitband, so der Landrat, werde mehr und mehr zur unverzichtbaren Infrastruktur der Informationsgesellschaft – für Bürger und für Unternehmen. Bei seiner Initiative nehme der Kreis in enger Abstimmung mit den Kommunen eine koordinierende Funktion ein. Dies bahne den Weg zur Umsetzung konkreter Lösungen vor Ort in den Kommunen.

Das Vorhaben, möglichst alle weißen Flecken von der Landkarte verschwinden zu lassen, bleibt nach den Worten Pföhlers allerdings „das Bohren dicker Bretter“. Deshalb hat der Landrat jetzt zu einer Versorgerkonferenz eingeladen. Mit am Tisch: Bürgermeister, Straßenbaubehörden, Telekommunikationsunternehmen, Energieversorger sowie die Industrie- und Handelskammer. Wichtigstes Ziel: die gemeinsame Abstimmung, dass anstehende Tiefbauarbeiten genutzt werden, um Leerrohre für die Breitbanderschließung mitzuverlegen.

Aktuell sind zwei Neuerungen zu vermelden, aus Waldorf und aus Dernau. Waldorf kommt der Breitbandversorgung einen entscheidenden Schritt näher. In Dernau steht der Anschluss ans Breitbandnetz kurz bevor.

Der Kreis Ahrweiler erneuert die Kreisstraße 48 zwischen Waldorf und Oberbreisig. Am Ortseingang von Waldorf führt die Deutsche Telekom jetzt eine Leitung, die im vergangenen Jahr auf Initiative der Ortsgemeinde verlegt wurde, an den entsprechenden Schaltkasten heran. Anschließend sind weitere Tiefbauarbeiten im Ort sowie in Burgbrohl nötig. „Dennoch sind wir der Breitbandversorgung einen kleinen, aber bedeutenden Schritt näher gekommen,“ freut sich Ortsbürgermeister Hans-Dieter Felten. Das langfristige Ziel sei, Waldorf über die Streckenführung nach Burgbrohl an hochwertiges Breitband anzuschließen.

Der Kreis Ahrweiler habe bei den Bauarbeiten an der K 48 die Abstimmung zwischen dem Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, der Masterstraßenmeisterei Sinzig und der Telekom herbeigeführt, so Pföhler. Wichtige Impulse seien zuvor von der Verbandsgemeinde Bad Breisig und der Ortsgemeinde Waldorf gekommen.

Zu Dernau: Sobald die jetzt begonnenen Arbeiten zum Breitbandausbau beendet sind, erhält der Ort Zugang zu schnellem DSL. Ortsbürgermeister Manfred Wolff und Gemeinderatsmitglied Ingrid Näkel-Surges hatten sich an Landrat Pföhler gewandt. Aufgrund der anschließenden Initiative der Kreisverwaltung bei der Deutschen Telekom wurde Dernau in eine Prioritätenliste aufgenommen, in der die Telekom den Ausbau für 2009 anvisierte.

Nachricht vom 14.5.09 00:05

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung