header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8078833
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
4987
Besucher Heute:
4987
Gerade Online:
16


Ihre IP:
3.85.224.8

Werbung 




 
Werbung 
 

Polizeibericht Polizeiinspektion Bad Neuenahr

Ahrweiler. Hoher Schaden entstand am Freitagb bei einem Auffahrunfall. Ein Pkw-Fahrer musste an einem Zebrastreifen nahe der Kreisverwaltung anhalten, weil ein Fußgänger diesen querte. Der dahinter fahrende Pkw- Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf das wartende Fahrzeug auf.

Holzweiler. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern entfernte sich am Freitag ein Pkw- Fahrer am frühen Freitagmorgen in der Schmittenstraße. Beim Wenden hatte er eine Grundstücksmauer nicht unerheblich beschädigt. Der Besitzer der Mauer hörte den Anstoßknall, sah noch das auffällige Verursacherfahrzeug und konnte den ermittelnden Polizisten somit eine recht genaue Beschreibung geben. Aufgrund der Beschreibung konnte der Verursacher durch die Polizei noch am selben Morgen ermittelt werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht.


Stadtgebiet. In der Nacht zum Samstag waren im Stadtgebiet Vandalen unterwegs. In der Ahrallee wurde ein Blumenkübel zerstört. Am Dahlienweg wurden aus einer von der Stadtverwaltung angelegten Anpflanzung vierzig hölzerne Rankpfähle herausgerissen. Hinweise an die Polizei Ahrweiler, Tel. 9740.

Bad Neuenahr. Ein weiterer Fall von Unfallflucht ereignete sich am Samstag auf dem Parkplatz zur Rosenkranzkirche. Hier wurde an einem VW Golf die linke hintere Tür beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Schaden am VW Golf beläuft sich auf ca. 2000 €.


Nierendorf. In der Nacht zum Sonntag kam ein Pkw- Fahrer auf der L 80 zwischen Nierendorf und Leimersdorf, in der scharfen Kurve, von der Fahrbahn ab und beschädigte acht Leitplankenstücke. Der verursachende Fahrer entfernte sich auch hier von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Anhand von aufgefundenen Fahrzeugteilen konnte ermittelt werden, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen alten Renault 19, Farbe königsblau handeln dürfte. Das Fahrzeug müsste im Frontbereich erheblich beschädigt sein. Sachdienliche Hinweise an die Polizei, Tel. 9740.

Nachricht vom 12.5.09 22:39

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung