header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

7887958
Letzte Woche:
28025
Diese Woche:
10794
Besucher Heute:
835
Gerade Online:
22


Ihre IP:
35.170.64.36

Werbung 




 
Werbung 
 

Auf römischen Spuren durch die Wolfsschlucht

Mit unserem erfahrenen Vulkanparkführer Herr Rainer Schaffrath haben alle interessierten Wanderer die Möglichkeit, am Samstag, den 14. Juni 2008 an einer Führung teilzunehmen, die einen Bogen spannt von den römischen Steinmetzen im Brohltal zu der retrospektiven Ausstellung des Bildhauers Titus Reinarz im Burgbrohler Haus der Kultur.

Treffpunkt zu dieser interessanten Wanderung ist der Viadukt hinter der
Gaststätte Jägerheim.
Die Führung startet um 10:00 Uhr am Anfang des Trasshöhlenweges.

Nach der Besichtigung der Trasshöhlen geht es zum barocken Brunnentempel mit der Kurfürsten- und Angelikaquelle des ehem. Heilbades Bad Tönnisstein.

Dem Lauf des Wassenacher Baches folgend, führt dann der Weg vorbei an bis zu dreißig Meter senkrecht stehenden Trasswänden, talaufwärts durch die wildromantische Wolfsschlucht bis zu dem kleinen Wasserfall.

Die ehemalige Erzgrube Barthold und der Römerbrunnen in Wassenach sind weitere interessante Stationen entlang der Strecke.

Vorbei an der stillgelegten Basaltgrube des Kunkskopfes führt der Weg durch die Wassenacher Hohl zur Galerie Diede im Haus der Kultur in Burgbrohl.

Hier besteht die Möglichkeit, Plastiken und Reliefs aus Basalt, Tuff, Marmor, Sandstein und Bronze des in Sinzig-Löhndorf lebenden und arbeitenden
Bildhauers Titus Reinarz zu besuchen.

Die mittelschwere Strecke ist zur Mitführung von Kinderwagen nicht geeignet.
Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung werden vorausgesetzt.
Die ca. 6 km lange Wanderung dauert etwa 4 Stunden.

Teilnahmegebühr für die geführte Wanderung:
Erwachsene: 4,50 €
Kinder 8-16 Jahre: 2,00 €
Kinder unter 8 Jahre sind frei
Familien: 8,00 €
Eine Anmeldung für diese Wanderung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Weitere Informationen: Tourist-Information Brohltal, Telefon: 02636/19433
tourist@brohltal.de, www.brohltal.de

Nachricht vom 30.5.08 00:22

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
 
Brohltal Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung