header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

7887869
Letzte Woche:
28025
Diese Woche:
10704
Besucher Heute:
745
Gerade Online:
22


Ihre IP:
35.170.64.36

Werbung 




 
Werbung 
 

VLN 6h-Rennen: erfolgreich trotz Abbruch

Niederzissen / Nürburgring. Es war ein nahezu fehlerfreies Rennen und am Ende hätte es den 2. Platz für ZAKSPEED bedeutet. Aber nach 5:27:37.981 entschied der Teamchef schweren Herzens, das Rennen abzubrechen. Die Ölpumpe baute nicht mehr
genügend Öldruck auf. „Den 2. Platz haben wir aus eigener Kraft erreicht und hätten gerne das Podium gesehen. Wir haben uns aber auf Grund des erfolgreichen Tests
unserer Modifikationen im Rennen entschlossen, abzubrechen um so einen Motorschaden zu vermeiden. Obwohl das Team traurig ist, so kurz vor dem Rennende nach bereits fast 5,5 Stunden Distanz, abgebrochen haben zu müssen, bin ich sehr zufrieden. Die Entwicklungen sind abgeschlossen. Wir
beginnen mit dem Aufbau der Fahrzeuge für 2008.“
Mit der Top-Besetzung Tom Coronel, Duncan Huisman und Patrick Simon hat Teamchef Peter Zakowski ein Fahrer-Gespann an den Start gebracht, das die ersten technischen Modifikationen an der "ZAKSPEED Dodge Viper GT VLNSpezial" für die Saison 2008 auf Herz und Nieren im Renneinsatz prüfen konnte. Tom Coronel fuhr den Start und „schob“ die Kundensport-Viper bereits in der 2. Rennrunde auf Platz 2. In Runde 6 fuhr er die schnellste Runde des Teams mit 8.23:463, das ist gleichzeitig die 2. schnellste Rennrunde.

Nachricht vom 18.9.07 23:03

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
 
Brohltal Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung