header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8365475
Letzte Woche:
35081
Diese Woche:
30348
Besucher Heute:
3160
Gerade Online:
19


Ihre IP:
3.227.235.216

Werbung 




 
Werbung 
 

2 weitere Todesfälle und 35 Neuinfektionen am Donnertag
Bild: Pixabay

Brohltal / AW-Kreis. Am Donnerstag gibt es 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis Ahrweiler: acht in der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, vier in der Stadt Remagen, sieben in der Stadt Sinzig, eine in der Verbandsgemeinde Adenau, sechs in der Verbandsgemeinde Bad Breisig, zwei in der Verbandsgemeinde Brohltal und sieben in der Gemeinde Grafschaft. Darüber hinaus sind bedauerlicherweise zwei weitere Personen aus der Stadt Sinzig an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben.

Von den Neuinfektionen betroffen sind unter anderem ein Bewohner sowie zwei Mitarbeiterinnen einer Senioreneinrichtung in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Kontaktpersonen im beruflichen und privaten Umfeld werden durch das Gesundheitsamt ermittelt. Vorsorglich werden alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Personal der Einrichtung durch das Gesundheitsamt getestet. Die infizierten Personen sowie ihre engeren Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Die Anzahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Ahrweiler liegt aktuell bei 462. Darüber hinaus befinden sich derzeit 1018 Personen in Quarantäne. Zwölf Personen sind bisher an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Ahrweiler liegt bei 164 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche an. Damit befindet sich der Kreis weiterhin in der „Alarmstufe“ rot des Warn- und Aktionsplans des Landes Rheinland-Pfalz.

Der aktuelle Verlauf der Corona-Pandemie stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:
Verbandsgemeinde Adenau: 131 Infektionen gesamt, davon 64 genesen, 1 Person verstorben, 66 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Altenahr: 68 Infektionen gesamt, davon 49 genesen, 1 Person verstorben, 18 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Bad Breisig: 80 Infektionen gesamt, davon 34 genesen, 46 aktuell infizierte Personen;
Verbandsgemeinde Brohltal: 70 Infektionen gesamt, davon 36 genesen; 34 aktuell infizierte Personen;
Gemeinde Grafschaft: 97 Infektionen gesamt, davon 60 genesen, 37 aktuell infizierte Personen;
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: 231 Infektionen gesamt, davon 123 genesen, 4 Personen verstorben, 104 aktuell infizierte Personen;
Stadt Remagen: 120 Infektionen gesamt, davon 56 genesen, 64 aktuell infizierte Personen;
Stadt Sinzig: 159 Infektionen gesamt, davon 60 genesen, 6 Person verstorben, 93 aktuell infizierte Personen.

Nachricht vom 12.11.20 16:35

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
 
Brohltal Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung