header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

7887743
Letzte Woche:
28025
Diese Woche:
10578
Besucher Heute:
619
Gerade Online:
20


Ihre IP:
35.170.64.36

Werbung 




 
Werbung 
 

Heute wichtiges Spiel: SV Oberzissen steht im Bitburger Kreispokalfinale

Oberzissen. Nach dem Corona bedingten Abbruch aller Spiele ab Mitte März konnte nun das Halbfinale am 12.08.2020 unter strengen Auflagen nachgeholt werden. Halbfinalgegner war mit der SG Maifeld der amtierende B-Klassenmeister der Staffel Mayen und Aufsteiger in die Kreisliga A. Aufgrund heftige Gewitterzellen, die sich über den nördlichen Rheinland gebildet hatten, wurde der Anstoß im Maifeldstadion in Polch zunächst von dem leitenden Unparteiischen Alexander Müller und seinem Gespann um 45 Minuten verschoben.

Unmittelbar nach Spielbeginn in der 2. Minute war es jedoch nicht der Regen, sondern Maifelds Stürmer Jan Tullius, der den Gästen aus dem Brohltal zunächst einmal eine kalte Dusche in Form des Führungstreffers für die Gastgeber verpasste.

In der 12. Minute musste die Partie wegen der Blitzschlaggefahr erneut unterbrochen werden, konnte aber zwanzig Minuten später doch fortgeführt werden. Die Pause wurde durch das Trainerteam nochmals genutzt, die Fehler der ersten Minuten anzusprechen und die weitere Vorgehensweise klar und deutlich darzustellen.

In der Folge konnte man sich besser auf die Taktik der Gastgeber, die viel mit weiten Bällen auf ihre enorm schnellen Außenstürmer agierten einstellen. Der Druck auf Maifeld wurde nun deutlich erhöht. Die ganz in weiß spielenden Maifelder blieben weiterhin über ihre schnellen Stürmer gefährlich, waren nun aber bei der erfahrenen Innenverteidigung um Tobi Dahm und Christian Heuser gut aufgehoben. Kurz vor der Pause wehrte dann ein Maifelder Spieler einen Schuss im Strafraum mit der Hand ab. Den fälligen Strafstoß verwandelte Lukas Groß in gewohnt sicherer Manier zum Ausgleich. Insgesamt kann man die erste Halbzeit als ausgeglichen bezeichnen.
Nach dem Wechsel änderte sich das Bild. Oberzissen übernahm die Spielkontrolle und drückte Maifeld in die eigene Spielhälfte. Die Außenstürmer Patrik Adams und Jannik Schneider machten, unterstützt durch die hoch aufgerückten Außenverteidiger Jan Loosen und Jonas Lenz nun mächtig Druck über die Außenbahnen, während John Schneider, Lukas Groß, Eike Mund und Mike Bach im offensiven Mittelfeld Betrieb machten. Der Bezirksligist aus dem Brohltal erspielte sich hochkarätige Torchancen im Zweiminutentakt, während die Gastgeber zusehends dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollten und offenbar konditionell etwas abbauten. Die vielumjubelte Führung erzielte Eike Mund in der 83. Spielminute mit einem präzisen Freistoß, ehe Jannik Schneider in der letzten Spielminute zu einem Solo ansetzte, vier gegnerische Abwehrspieler wie Slalomstangen umspielte und mit einem Flachschuss den am Ende auch hochverdienten Endstand zum 1:3 herstellte.
Damit hat unsere erste Mannschaft auch die letzte Hürde vor dem anstehenden Pokalfinale genommen.

Tore:
02. Min. 1:0
40. Min. 1:1 Lukas Groß
83. Min. 1:2 Eike Mund
90. Min. 1:3 Jannik Schneider

Aufstellung
Leon Deptalla, Tobias Dahm, Christian Heuser, Kevin Schütz (46. Min. Jonas Lenz), Jan Loosen, Patrik Adams (87. Min. Martin Eberz), Mike Bach, Eike Mund, Jannik Schneider (90. Min. Nicolas Kather), John Marc Schneider, Lukas Groß

Am Samstag, dem 15.08.2020 kommt es um 15:00 Uhr im Stadion in Adenau dann zum Pokalfinale gegen die SG Westum, amtierender Vizemeister der Kreisliga A.

Nachricht vom 15.8.20 09:34

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
 
Brohltal Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung