header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

7887752
Letzte Woche:
28025
Diese Woche:
10587
Besucher Heute:
628
Gerade Online:
23


Ihre IP:
35.170.64.36

Werbung 




 
Werbung 
 

„Unternehmen Zukunft“ - Gewerbeverein wirbt um Ausbildungsplätze
Jan Peter Kiel und Bruno ..

Kempenich. „Unternehmen Zukunft“, unter dieses Motto hat der Gewerbeverein Kempenicher Land e.V. seine Ausbildungsplatz-Inititative gestellt. Mittlerweile besteht diese aus einer Reihe von Bausteinen. Ziel ist es auf der einen Seite den jungen Menschen in ihrer Heimatregion Perspektiven für die berufliche Entwicklung zu eröffnen. Als Vertreter der regionalen Wirtschaft will der Verein andererseits seinen Mitgliedsbetrieben helfen, die erforderlichen Nachwuchskräfte zu bekommen.
Aus diesem Grund beteiligte sich der Verein auch an dem Berufs-Info-Tag an der Berufsbildenden Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Jan-Peter Kiel und Bruno Jaeger konnten in zahlreichen Gesprächen auf die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten hinweisen, die es im oberen Brohl- und Nettetal gibt. Dabei erwies sich der vom Gewerbeverein herausgegebene Ausbildungsplatz-Atlas als ideales Hilfsmittel. Viele Jugendliche sind unsicher, wo der berufliche Weg hinführen soll und brauchen Orientierung. Der Atlas fasst alle Ausbildungsplätze zusammen, die es im Gebiet des Gewerbevereins Kempenicher Land gibt, und verschafft damit Eltern und Kindern einen guten Überblick über die vorhandenen Möglichkeiten.
Der „Markt der Bildung“ konnte durch persönliche Kontakte auch dazu genutzt werden, um die Beziehungen zu Kammern, der Agentur für Arbeit, Schulen und Einrichtungen der Berufseinstiegsbegleitung zu intensivieren und auszubauen.


Nachricht vom 17.2.11 18:58

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
 
Brohltal Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung