header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

7890502
Letzte Woche:
28025
Diese Woche:
13363
Besucher Heute:
3404
Gerade Online:
17


Ihre IP:
18.204.2.146

Werbung 




 
Werbung 
 

Pierre Kaffer on tour in Großbritanien

Für den European Speed Club war Pierre Kaffer in der ersten Augustwoche auf drei der bekanntesten Rennstrecken Großbritaniens unterwegs. 24 begeisterte Sportfahrer machten mit dem Tourbus Station in Snetterton, Brands Hatch und Silverstone, um ihre fahrerischen Fähigkeiten zu verbessern. Pierre war als Instruktor für eine 8-köpfige Gruppe verantwortlich und konnte seine Erfahrung auf den Strecken weitergeben.

Je einen Tag verbrachten sie auf den klassischen Rennstrecken Großbritaniens. Snetterton, in der Nähe von Norwich, ist eine Rennstrecke auf einem ehemaligen Flughafengelände, die auch heutzutage noch von Formel-1-Teams als Teststrecke genutzt wird. In Brands Hatch, südöstlich von London liegend in der Grafschaft Kent, wurden bereits 1926 die ersten Rennen bestritten, damals allerdings noch auf einer Grasbahn. Der 4,207 Kilometer lange Kurs Brands Hatch Race Circuit ist eine Berg- und Talbahn quer durch eine Waldlandschaft und gilt fahrerisch als sehr anspruchsvoll. Der Silverstone Circuit ist eine Rennstrecke bei Silverstone, sie ist vor allem durch den Großen Preis von Großbritanien der Formel 1, der mittlerweile über vierzig Mal auf dieser Strecke ausgetragen wurde bekannt. 1950 fand in Silverstone der erste Formel-1-Weltmeisterschaftslauf überhaupt statt.

Zum Abschluss trafen sich alle Teilnehmer zu einer großen Party in London.

Pierre über die Tour durch England: „Der European Speed Club hat einen tollen Event auf die Beine gestellt! Die Reise im Tourbus war echt fun und die Streckenwahl war genial. Ich fand es toll, dass auch der Sänger von ACDC Brian Johnson dabei war und auch seine Qualitäten auf den Rennstrecken unter Beweis stellte wie auch die anderen 23 Teilnehmer. Track Days mal ganz anders und ich würde es immer wieder mitmachen.“

Nachricht vom 9.8.10 23:30

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
 
Brohltal Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung