header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

7887049
Letzte Woche:
28025
Diese Woche:
9881
Besucher Heute:
2796
Gerade Online:
14


Ihre IP:
3.236.170.171

Werbung 




 
Werbung 
 

Spende aus Kempenich für „Ahrweiler Tafel“

Kempenich. Zweimal 500 Euro hat die Katholische Pfarrgemeinde St. Philippus und Jakobus, Kempenich, der „Ahrweiler Tafel“ gestiftet. 500 Euro gingen an die neue Ausgabestelle Sinzig, wo am 4. März im HOT Sinzig, Haus der offenen Tür Sinzig, in der Barbarossastraße 43, die erste Ausgabe stattfinden wird. Die zweite Hälfte überreichten Elli Schneider aus Spessart und Pastor Kurt Roters sscc aus Kempenich der Ausgabestelle in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Gleichzeitig stiftete die Pfarrgemeinde Lebensmittel im Wert von ebenfalls 500 Euro. Tafelhelferin Gudrun Falkenstein, Caritas-Mitarbeiterin Mechthild Haase und Wolfgang Henn, Dekanatsreferent im Dekanat Remagen – Brohltal, bedankten sich bei Elli Schneider und Pastor Kurt Roters für die gleich dreifache, großartige Unterstützung, die durch das Pfarrfest an Fronleichnam im vergangenen Jahr möglich geworden war.

Circa 120 Menschen suchen Woche für Woche die „Ahrweiler Tafel“ auf, „und hinter dieser Kundenzahl verbergen sich“ laut Mechthild Haase „zahlreiche Schicksale und viele Familien.“ Grundanliegen der ökumenischen „Tafel“ ist nicht die Vollversorgung, sondern die Hilfe zur Selbsthilfe. Besonders die neu geschaffene „Tafel plus“-Stelle soll in diesem Sinne vorhandene Kompetenzen der Tafelkunden fördern. Beim Rundgang durch die Tafelräume im Untergeschoss der Caritas Ahrweiler erfuhren Elli Schneider und Pastor Roters darüber hinaus mehr über das Engagement der zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Wir in der Sortiergruppe wissen zum Beispiel nie, was wir wöchentlich von den Geschäften erhalten und am Ende unseren Kunden anbieten können“, berichtete Gudrun Falkenstein, die seit Gründung der „Ahrweiler Tafel“ im März 2006 mit von der Partie ist. Und die Tafelmitarbeiterin unterstrich noch einmal, „wie sehr wir Ihre Spenden in Sinzig und Ahrweiler brauchen!“

Nachricht vom 14.2.10 23:13

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
 
Brohltal Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung