header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

7890516
Letzte Woche:
28025
Diese Woche:
13377
Besucher Heute:
3418
Gerade Online:
20


Ihre IP:
18.204.2.146

Werbung 




 
Werbung 
 

Ein Besuch bei LISA lohnt auch zur Vorweihnachtszeit

Seit April 2007 ist das erste Sozialkaufhaus im Kreis Ahrweiler LISA „Laden für Integration und Soziales Engagement gegen Armut“ ein beliebter Anlaufpunkt für Bürgerinnen und Bürger, die gerne in Secondhand-Artikeln stöbern, auf „Schnäppchenjagd“ gehen oder verstärkt auf ihren schmalen Geldbeutel achten müssen. Das Sortiment umfasst dabei preiswerte, aber gut erhaltene Secondhand-Ware aus den Bereichen Möbel, Hausrat, Bücher und Elektro sowie Textilien und Babyartikel. Dank der großen Auswahl finden sich außer zahlreichen Artikeln für den eigenen Bedarf im Kaufhaus LISA immer wieder viele ungewöhnliche, originelle und dabei doch stets preiswerte Geschenkideen für jede Gelegenheit. Ein Besuch bei LISA lohnt sich daher besonders in der Vorweihnachtszeit.

Neben einer günstigen Einkaufsmöglichkeit für Secondhand-Artikel bietet das gemeinsam von den Caritas Werkstätten St. Elisabeth und der Geschäftsstelle Ahrweiler des Caritasverbandes Rhein-Mosel-Ahr e.V. getragene soziale Warenhaus in Bad Breisig Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen sowie Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für ALG II-Empfänger. Die LISA-Mitarbeiter sind dabei nicht nur im Verkauf tätig, sondern sortieren die Waren, die bei ihren alten Besitzern keine Verwendung mehr fanden und dem Sozialkaufhaus deshalb zur Verfügung gestellt wurden, richten sie wieder her oder arbeiten sie auf, so dass sie auf der rund 800 Quadratmeter großen Verkaufsfläche ansprechend präsentiert werden können. Im Rahmen der Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen geben die Anleitungskräfte des Caritasverbandes ihr Fachwissen weiter und mit Marianne Theis-Prodöhl steht eine sozialpädagogische Fachkraft bereit, die dabei hilft, eventuelle Probleme und Vermittlungshemmnisse zu minimieren oder zu beseitigen, um die Vermittlungschancen der oftmals langzeitarbeitslosen Teilnehmer auf dem ersten Arbeitsmarkt zu erhöhen. Unterstützt wird die Maßnahme durch die Agentur für Arbeit, die Aktion Arbeit des Bistums Trier sowie dem Europäischen Sozialfonds, dessen Ziel es ist, neue, gute und zukunftssichere Arbeitsplätze zu schaffen.

Einen sozialen Ansatz verfolgt LISA auch mit seinem Sortiment und der Preisgestaltung. Eine besonders beachtete Zielgruppe unter den Käufern sind sozial benachteiligte Menschen, deren finanzielle Möglichkeiten nicht ausreichen, um viele lebensnotwendige Dinge neu zu kaufen. Dabei hinterlässt das Kaufhaus LISA jedoch keineswegs den Eindruck eines Geschäfts zweiter Klasse, sondern ist für jedermann eine attraktive Einkaufsmöglichkeit. Und wie jedes gut sortierte Kaufhaus hält natürlich auch LISA zahlreiche Geschenkideen bereit und berücksichtigt dabei jeden Geldbeutel. Ein vorweihnachtlicher Besuch bei LISA lohnt sich deshalb auch für alle, die noch auf der Suche nach einem geeigneten Geschenk für die Familie, Freunde und Bekannte sind. Ob ungewöhnlich, originell, praktisch oder exklusiv – für jeden Geschmack hat LISA etwas im Angebot, weiß Gaby Wallisser und nennt einige besonders geeignete Präsente aus dem reichhaltigen Sortiment: „Ganz toll sind unsere vielen kuscheligen Teddybären, andere Stofftiere oder Playmobil- und Holzspielsachen. Weihnachtsgeschenke für Erwachsene, zum Beispiel Damenhosen ab 3 Euro oder einen guten Markenpulli schon ab 4 Euro, Pelzjacken jeder Art, Winterjacken, vielleicht auch Winterwesten im Wert von 20 bis 50 Euro eignen sich ebenso für den Gabentisch.“

Wer Gegenstände abzugeben hat, die nicht mehr benötigt werden, aber für den Verkauf bei LISA geeignet sind oder an weiteren Informationen über das Sozialkaufhaus interessiert ist, wendet sich bitte an: LISA – Möbel – Kleider – Secondhand, Vogelsangstraße 4 in Bad Breisig, Telefon:

0 26 33/4 72 96 – 0

Nachricht vom 16.12.09 11:39

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
 
Brohltal Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung