header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

7887816
Letzte Woche:
28025
Diese Woche:
10651
Besucher Heute:
692
Gerade Online:
18


Ihre IP:
35.170.64.36

Werbung 




 
Werbung 
 

Bruch zeichnete Kempenich für 2. Platz im Landesentscheid „Unser Dorf hat Zukunft“ aus

Kempenich / Mainz. Innenminister Karl Peter Bruch hat am Freitag, 30. Oktober 2009 im Kur-
fürstlichen Schloss in Mainz die 21 Sieger-
gemeinden im diesjährigen Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geehrt. Mit dabei war auch eine 30-köpfige Delegation aus der Ortsgemeinde Kempenich.

Ortsbürgermeister Stefan Friedsam, der eigens für diese Fahrt einen Bus eingesetzt hatte, konnte mit seinem Vorgänger Jochen Seifert die Urkunde für den 2. Platz in der Hauptklasse entgegen nehmen. Diese hervorragende Platzierung wurde mit einem Geldpreis in Höhe von 1.500,- Euro honoriert. Zudem hat sich Kempenich für das Landesfinale zur Ermittlung der Teilnehmer am Bundesentscheid 2010 qualifiziert.

Filmbericht Halloween auf Burg Olbrück

Der Delegation aus Kempenicher Bürgerinnen und Bürger schlossen sich auch Fritz Langenhorst, Beigeordneter des Kreises Ahrweiler, Bürgermeister Johannes Bell, die Beigeordnete der Verbandsgemeinde Brohltal Karl-Heinz Bersheim und Egon Schoor, die Beigeordnete der Ortsgemeinde Kempenich Johannes Schäfer und Stefan Werle, die ehemalige Ortsvorsteherin aus Engeln Leni Caspers, Angelika Petrat von der Kreisverwaltung und Nadja Durben von der Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal an.

„Alle Gemeinden, die sich für den Landesentscheid qualifiziert haben, sind ‚Sieger‘ und dürfen sich auch als solche fühlen, unabhängig von einer weiteren Platzierung“, so Minister Bruch. In allen Teilnehmergemeinden sei ein außerordentlich hohes Maß an bürgerschaftlichem Engagement zu spüren gewesen. Ebenso erfreulich sei die aktive Beteiligung und Mitwirkung aller Altersgruppen in der Dorfentwicklung, so Bruch. „Besonders freut mich, dass alle Gemeinden im Landesentscheid sich aktiv mit der Dorferneuerung beschäftigen. Viele der Gemeinden sind Schwerpunktgemeinden in der Dorferneuerung“, sagte der Minister. „Mein Dank geht auch an die Damen und Herren der beiden Landesjurys. Sie haben die schwierige Aufgabe der Auswahl gemeistert“, so Bruch weiter.

Bruch betonte, dass der Wettbewerb endgültig den Schritt von der Dorfverschönerung hin zur Dorferneuerung vollzogen habe. „Die Dörfer, die heute hier ausgezeichnet werden, haben Zukunft. Dies wurde ihnen von drei unabhängigen Jurys auf Kreis-, Gebiets- und Landesebene bestätigt. Die Bemühungen der Dorferneuerung waren hier von Anfang an auf die Innenentwicklung, die Stärkung der Ortskerne, angelegt“, beschrieb Bruch die zukunftsfähigen Konzepte der Gemeinden. Am diesjährigen Landeswettbewerb hatten sich insgesamt 236 Gemeinden beteiligt. 137 davon starteten in der Hauptklasse und 99 in der Sonderklasse. Für den Wettbewerbsturnus 2008 bis 2010 wurden die Wettbewerbsrichtlinien neu gefasst und den strukturellen Änderungen und Bedürfnissen angepasst (Informationen dazu auf www.ism.rlp.de). Bei der Bewertung wurden folgende Bereiche beurteilt: „Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen“, „Bürgerschaftliches Engagement“, „soziale und kulturelle Aktivitäten“, „Baugestaltung und -entwicklung“, „Grüngestaltung und -entwicklung“ und „Das Dorf in der Landschaft“.

„Der Erfolg der Ortsgemeinde Kempenich beim diesjährigen Wettbewerb >Unser Dorf< ist eine Würdigung des jahrelangen Engagements aller Beteiligten. Kempenich zählt nun zu den schönsten und zukunftsorientiertesten Gemeinden in Rheinland-Pfalz“, so Ortsbürgermeister Stefan Friedsam und Bürgermeister Johannes Bell unisono. Beide rechnen sich gute Chancen für die Qualifizierung am Bundeswettbewerb 2010 aus.


Foto: Innenminister Karl Peter Bruch überreicht der Delegation aus Kempenich die Siegerurkunde beim diesjährigen Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.

Nachricht vom 3.11.09 21:39

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
 
Brohltal Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung