header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

8101442
Letzte Woche:
41135
Diese Woche:
27773
Besucher Heute:
4954
Gerade Online:
23


Ihre IP:
18.204.48.69

Werbung 




 
Werbung 
 

Frauenpower beim Preisskat der FWG Spessart

Spessart. Der beliebte Preisskat der Freien Wählergruppe (FWG) Spessart an Gründonnerstag fand in diesem Jahr erstmals in der Mehrzweckhalle statt. Grund dafür war, dass der örtliche Landgasthof zeitgleich eine andere Veranstaltung durchführte. Mit 66 Teilnehmern war das Turnier hervorragend besucht. Den Spielern gefiel die angenehme Atmosphäre und großzügige Raumsituation in der Halle äußerst gut. Verantwortlich für einen reibungslosen Ablauf war das Team um den Vorsitzenden der FWG, Karl Bläser. Während Ortsbürgermeisterin Christel Groß und Schriftführer Erwin Schneider wie gehabt routiniert die Organisation und Auswertung abwickelten, standen viele weitere hilfreiche Hände für die Bewirtung zur Verfügung.
Das diesjährige Teilnehmerfeld gliederte sich in etwa drei Viertel Stammspieler und rund ein Viertel neue Besucher, die zum ersten Mal beim Preisskat der FWG Spessart mitspielten. Dabei waren sämtliche Altersgruppen vertreten; von den jüngsten Teilnehmer Alexander Königshoven und Markus Andres mit 25 Jahren bis hin zu dem 83-jährigen Günter Laudien aus Ahrweiler. Drei weibliche Spielerinnen bewiesen eindrucksvoll, dass Skatspielen keine reine Männerdomäne ist.
Schiedsrichter Johannes Bell musste keine größeren Zwischenfälle melden, die ein Eingreifen erforderlich gemacht hätten. Und so standen die Sieger des Turniers 2009 nach zwei Durchgängen bereits kurz nach Mitternacht fest. Gewonnen hat Engelbert Degen aus Remagen, der bis vor einigen Jahren in Oberdürenbach gewohnt hat, mit 2.535 Punkten. Er ist ein regelmäßiger Teilnehmer der Spessarter Turniere, trägt aber zum ersten Mal den Sieg davon. Auf Platz zwei kommt Christian Harings mit 2.484 Punkten, der zum ersten Mal dabei war und nach dem ersten Durchgang in Führung lag. Platz drei belegt Alois Schmitz aus Wabern mit 2.443 Punkten, der einen sensationellen zweiten Durchgang hingelegt hat. Hier absolvierte und gewann er 18 von 27 möglichen Spielen, darunter auch drei Grand mit Vieren sowie einer mit Dreien. Schmitz erreichte hierbei insgesamt sage und schreibe 2.118 Punkte. Den 4. Platz errang Dietrich Lehmann aus Sinzig mit 2.293 Punkten vor Manfred Schüller aus Volkesfeld mit 2.271 Punkten.
Gut schlossen die Damen in diesem Jahr ab: Platz 6 ging an Gabi Palm aus Mayen mit 2.098 Punkten und Platz 8 an Uschi Bach aus Kaifenheim mit 2.084 Punkten. Die Stammspielerin aus Spessart, Gisela Mark, belegte einen Platz im Mittelfeld. Bester Spessarter war Gerd Christochowitz auf Platz 20 mit 1.704 Punkten, gefolgt von Günter Groß auf Platz 27. Er legte – was äußerst selten ist - beide Durchgänge mit genau der gleichen Punktzahl nämlich 788 zurück.
Sehr zufrieden sind die Verantwortlichen der FWG Spessart mit dem Zuspruch und dem Ablauf der Veranstaltung. „Der Preisskat in Spessart an Gründonnerstag hat sich zu einem Turnier mit überregionalem Zuspruch entwickelt. Die Spieler kommen mittlerweile aus einem Einzugsgebiet, das sich von Remagen, Sinzig, Grafschaft, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Andernach, Mayen, Kaifenheim, über den Adenauer Raum bis nach Hillesheim erstreckt“, resümiert Vorsitzender Karl Bläser stolz.

Foto: Leidenschaftliches Skatdreschen beim Preisskat der FWG Spessart. Im Vordergrund eine der weiblichen Teilnehmerinnen, Uschi Bach aus Kaifenheim, sowie Christian Stein aus Spessart.


Pressemitteilung FWG Brohltal

Nachricht vom 5.5.09 22:18

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
 
Brohltal Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z





Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung