header  
Suche
WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

4119139
Letzte Woche:
19579
Diese Woche:
5044
Besucher Heute:
1673
Gerade Online:
11


Ihre IP:
54.162.133.222

Werbung 




 
Werbung 
 

Bürger sollen mit mehr Restmüll noch mehr zahlen - Zwangstonnen bei Überfüllung

Brohltal / Ahrweiler. Zum neuen Konzept der Abfallentsorgung im Kreis Ahrweiler, hat die Kreisverwaltung sich erneut in einer neuen Pressemeldung geäußert. Wie schon von uns im letzten Beitrag erwähnt, wird es einige Probleme bei Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen bei der Entsorgung von Restmüll geben.

Schon jetzt kommt das neue Entsorgungskonzept, was ab 2018 in Kraft tritt, bei vielen Bürgern nicht gut an. Was nun die Kreisverwaltung in ihrer jüngsten Bekanntmachung verkündet, wird wohl einige Bürger noch mehr verärgern.


Hier lautet es wie folgt:

Die Abfallentsorgung in Mehrfamilienhäusern und Großwohnanlagen ist eine Frage, die dem Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) mit Blick auf das neue Entsorgungs- und Gebührensystem ab 2018 häufig gestellt wird. Wie sieht die Antwort aus?

Grundsätzlich gilt wie bisher: Die Müllgebühren werden aus rechtlichen Gründen gegenüber dem Grundstückseigentümer festgesetzt. Er kann sein Mietobjekt entweder warm vermieten oder als Modell mit Kaltmiete und Nebenkostenabrechnung. Bei Letzterem muss er die Müllgebühren als Teil der Nebenkosten abrechnen. Wie er das macht, kann der AWB ihm nicht vorschreiben. Es unterliegt der Vertragsfreiheit zwischen Mieter und Vermieter.

Die Müllentsorgung in Mietshäusern und Wohnanlagen verläuft meist anonym. Die Mülltrennung funktioniert dort nicht immer zufriedenstellend. Häufig sind es aber nur einzelne Bewohner, die sich falsch verhalten. Viele hingegen trennen richtig.

Das bisherige Abfallkonzept, das zum Jahresende 2017 ausläuft, hat als „Müll-Flatrate" solche Situationen begünstigt. Will heißen: In den meisten Mietshäusern zahlen alle Mieter eine einheitliche Nebenkostenpauschale für die Abfallentsorgung an den Vermieter, unabhängig vom individuellen Verhalten der einzelnen Mietparteien.

Meist ist das Entsorgungsvolumen vor Ort, also Anzahl und Größe der Mülltonnen, bisher so groß, dass etwaiges Fehlverhalten ermöglicht wird. Wenn sich die Bewohner im Mehrfamilienhaus nicht umstellen wollen oder können, dann ist die Entsorgung trotzdem sichergestellt. Allerdings ist die Mülltrennung unerlässlich, wenn es nicht teurer werden soll. Folgende vier Möglichkeiten bestehen:

1. Jeder Mieter kann - unabhängig vom Vertrag mit dem Vermieter - für den einzelnen Mehrbedarf Abfallsäcke des Kreises Ahrweiler für Rest- und Biomüll am Leerungstag beistellen (Kosten: 3,09 Euro pro Sack). Die Verkaufsstellen der Säcke stehen im Abfallratgeber und auf der AWB-Internetseite www.meinawb.de.

2. Der Vermieter kann die Mülltonnen vor Ort in der Größe aufstocken, sodass mehr Entsorgungsvolumen vorhanden ist. Das muss beim AWB schriftlich bestellt werden.

3. Der Vermieter kann weitere Mülltonnen schriftlich beim AWB anfordern. Diese Zusatztonnen werden nur berechnet, wenn sie zur Leerung bereitgestellt werden.

4. Der Vermieter kann für einzelne Haushalte separate Tonnen bestellen, und zwar für Restabfall, Bioabfall, Papier und die PLuS-Tonne (für Pflege- und Sonderbedarf). Die Leistung wird dann auf dem Gebührenbescheid an den Vermieter für die Nebenkostenabrechnung kenntlich gemacht.

Eine weitere Hilfestellung: Der AWB wird für die Mülltonnen spezielle Schlösser zur Miete anbieten. Die Schlösser öffnen sich bei der Leerung am Müllfahrzeug selbstständig und müssen nicht extra aufgeschlossen werden. Diese Schlösser und deren Montage dürfen ausschließlich vom AWB vertrieben und vorgenommen werden. Die Kosten betragen 1,72 Euro monatlich für eine normale Tonne und 4,28 Euro monatlich für einen 1.100-Liter-Container.

Und wenn es gar nicht funktioniert und die Mülltonnen kreuz und quer befüllt werden? Wenn Restmüll als Fehlbefüllung im Übermaß in den anderen Gefäßen vorgefunden wird, dann werden vom AWB zwangsweise Restmülltonnen gestellt und die anderen Tonnen eingezogen. Hieraus resultiert dann allerdings eine erhebliche Mehrgebühr für den Vermieter. Der AWB empfiehlt: Vermieter oder Hausverwaltungen sollten an die Mieter appellieren, ihre Abfälle sorgsam zu trennen. Wenn Bewohner von Mehrfamilienhäusern das Fehlverhalten eines Nachbarn bemerken, sollten sie ihn ansprechen. Erfahrungsgemäß entsteht dann aus anonymen Abfallentsorgern ein nachbarschaftliches Miteinander.


Das neue Konzept, was eh für einige Bürger Probleme bereiten wird, wird wohl aber auch für mehr Streitigkeiten unter den Nachbarn sorgen.

Der AWB will Vermietern mit einem Beispiel für die einfache Nebenkostenabrechnung helfen: www.meinawb.de (Konzept 2018, Downloads: Infomaterial für Vermieter).

Die sorgfältige Mülltrennung ist beim neuen Abfallwirtschaftskonzept unerlässlich, so die Kreisverwaltung.

Informationen zur Mülltrennung finden sich in neun Sprachen auf der AWB-Website

Nachricht vom 28.11.17 14:56

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Regionale Infos Berichte und Reports Newsarchiv Veranstaltungen

Die Top-Meldungen aus dem Brohltal

Kreis Ahrweiler und der Region

Das gesamte Newsarchiv im Überblick - insgesamt 1123 Beiträge, 30 pro Seite     [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] Weiter


Tour nach Helsingör: Meeresangelfreunde Brohltal suchen Mitfahrer
Weibern. Die Meeresangelfreunde Brohltal unternehmen vom 31. Januar bis zum 3. Februar 2019 eine Angeltour nach Helsingör. Geangelt wird dort zwei Tage lang mit der MS Seho (deutscher Kutter und Personal) auf Hering und Dorsch. Die Anreise erfolgt mit einem Reisebus von Oberzisse ... Mehr Infos! 22.10.18 14:22

Zesse Jecke schipperten zum Weinfest nach Boppard
Niederzissen / Boppard. Mit über 80 Teilnehmern starteten die „Zesse Jecke“ zu ihrer Dankeschön-Tour vor drei Wochen. Mit zwei Bussen fuhren die Karnevalisten zunächst nach Bad Breisig, wo das Schiff „MS Godesia“ wartete und es rheinaufwärts nach Boppard ging. Vorsitzender Mike R ... Mehr Infos! 15.10.18 13:01

2 Firmen aus dem Brohltal sind erfolgreich beim Großen Preis des Mittelstandes
Burgbrohl / Weibern. Gleich zwei Firmen aus dem Brohltal waren in diesem Jahr beim „Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung in unterschiedlichen Kategorien erfolgreich. Der Wettbewerb gilt als einer der renommiertesten Wirtschaftspreise Deutschlands. „Diese Pre ... Mehr Infos! 12.10.18 16:06

2 Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall mit 3 Autos
Waldorf / A61. Kurz nach Mitternacht ereignete sich am Donnerstag ein schwerer Verkehrsunfall auf der A61. Aus bislang unbekannten Gründen kam ein 38-jähriger Fahrer mit seinem Opel Tigra kurz vor der Vinxtbachtalbrücke nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet hierdurch ins Schleu ... Mehr Infos! 11.10.18 12:54

Unbelehrbar Autofahrer verliert beim 2. Kontakt mit Polizei Führerschein
Hohenleimbach. Am Freitagnachmittag kontrollierte die Polizei einen Autofahrer aus dem Kreis Ahrweiler auf der Bundesstraße bei Hohenleimbach. Dabei wurde festgestellt, dass dieser stark unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sicherg ... Mehr Infos! 8.10.18 19:28

Sekundenschlaf: Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn
Hohenleimbach. Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin am Samstagmittag, als sie mit ihrem PKW auf der Bundesstraße bei Hohenleimbach quer über die Gegenfahrbahn schleuderte und gegen ein Verkehrsschild prallte. Das Fahrzeug war anschließend nicht mehr fahrbereit, die Fahrerin b ... Mehr Infos! 8.10.18 13:25

Schlechte Verbindung zwischen Bus und Bahn wird nun Chefsache
Brohltal / Brohl-Lützing. Die Neuorganisation des Nahverkehrs im Kreis Ahrweiler hat für die Ortsgemeinde Brohl-Lützing einige Vorteile gebracht. So hat sich u.a. die Anbindung der Ortsteile Brohl und Lützing zu einander spürbar für die Einwohnerinnen und Einwohner verbessert.
Mehr Infos! 1.10.18 16:30

ACHTUNG! Warnung vor Fax Datenschutz-Auskunftzentrale
Brohltal / Region. Derzeit werden verwirrende Faxe versendet. Diese sollen angeblich von einer Datenschutzauskunft-Zentrale sein. Im Anschreiben lautet es wie folgt: „um ihrer gesetzlichen Pflicht zur Umsetzung des Datenschutzes nachzukommen und die Anforderung der seit 25.5. ... Mehr Infos! 1.10.18 13:46

Die Dorf-TÜV-Prüfer von Saalü! kommen nach Glees
Glees. Es ist wieder soweit. Nach Niederlützingen, Oberzissen und Waldorf, kommt Saalü! wieder ins Brohltal. In diesem Jahr sind sie wieder als Dorf-TÜV-Prüfer unterwegs und nehmen diesmal Glees unter die Lupe. Brohltal-info24.de empfiehlt diese Veranstaltung. Das Online-Nachrich ... Mehr Infos! 24.9.18 18:38

Unbekannte Täter brechen in mehrere Gastronomiebetriebe ein
Kempenich / Spessart. In der Nacht von Samstag und Sonntag brachen noch unbekannte Täter in zwei Gastronomiebetriebe in Kempenich und Spessart ein. Art und Höhe der Beute sind derzeit noch nicht bekannt. Offensichtliche Zielrichtung der Täter war allerdings die Erlangung von Barg ... Mehr Infos! 23.9.18 16:49

2 osteuropäische Ladendiebe beim Klauen erwischt
Weibern. In einem Einkaufsmarkt in Weibern wurden am Freitag zwei Ladendiebe beim Klauen erwischt. Sie wollten Waren im Wert von rund 50 Euro mitgehen lassen. Die Täter gehörten einer auf der Durchreise befindlichen Gruppe von neun Männern aus dem osteuropäischen Raum an.
... Mehr Infos! 23.9.18 16:33

Radsportfreunde Oberzissen in neuen Trikots
Oberzissen. Einen Grund zur Freude haben die Radsportfreunde Oberzissen, denn in ihrer bekannten Vereinsfarbe, dem leuchtenden Orange, haben sie neue Trikotsätze bestehend aus Lang- und Kurzarm-Oberteilen, Lang- und Kurzarm-Hosen sowie in passender Farbe auch Socken erhalten. Die ... Mehr Infos! 21.9.18 13:05

Sanierung der Talbrücke Wehr abgeschlossen – Sanierung der L114 beginnt
Wehr / Weibern. Die Arbeiten auf der Talbrücke Wehr sollen bis zum Ende der laufenden Woche abgeschlossen sein. Die Ampelanlage wird spätestens am 24.09. abgebaut; mit diesem Datum sind die Verkehrsbeeinträchtigungen auf dem Brückenbauwerk beendet. In den kommenden Wochen sind no ... Mehr Infos! 21.9.18 12:34

L82 zwischen Niederzissen und Wehr wegen Sanierung 3 Wochen voll gesperrt
Niederzissen / Wehr. Ab Montag, den 17. September 2018 beginnen die Arbeiten zur Sanierung der L 82 zwischen Niederzissen und Wehr. „Vom Ortsausgang Niederzissen wird auf einer Länge von 2,2 km in Richtung Wehr die Deckschicht erneuert. Hierfür wird die obere ca. 3,5 cm dicke Asp ... Mehr Infos! 11.9.18 17:33

Polizeieinsatz: Stark alkoholisierter 21-Jähriger bei Rettungskräften aggressiv
Niederzissen. In der Nacht zum Sonntag kam es zu einem Polizeieinsatz auf der B412 zwischen Niederzissen und Burgbrohl. Rettungskräfte wollten auf dem Autobahnzubringer, einer stark alkoholisierten Person helfen. Der 21-Jährige zeigte sich höchst aggressiv. Beamte der Remagener P ... Mehr Infos! 11.9.18 17:00

Sirene 30 Minuten im Dauerbetrieb: Corvette fängt Feuer in Garage
Weibern. Am Sonntagnachmittag ist im Wohngebiet von Weibern ein amerikanischer Sportwagen in Flammen aufgegangen. Über die Leitstelle Koblenz wurde kurz vor 17:30 Uhr die Feuerwehren aus Weibern und Kempenich alarmiert. Als die Weiberner Wehr eintraf, stand eine Corvette C5 in de ... Mehr Infos! 27.8.18 18:25

Zeugen gesucht: Verkehrsteilnehmer nach Unfall geflüchtet
Weibern. In der Nacht von Dienstag den 07.08.2018 auf Mittwoch den 08.08.2018 kam es bei Weibern, im Bereich der Zufahrt des Freizeitbades Brohltal, zu einem Verkehrsunfall. Offensichtlich fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer die abschüssige Straße vom Parkplatz des Fr ... Mehr Infos! 9.8.18 13:33

Falsch befüllte Biotonnen bekommen rote Karte und werden nicht entleert
Brohltal / Kreis Ahrweiler. Es klingt erstmal erstaunlich, aber man kann sagen: Wenn Biomüll vor dem Haus abgeholt wird, gelangt ein Teil wieder in die Nahrungskette. Denn der organische Abfall aus dem Kreis Ahrweiler wird zu hochwertigem Kompost verarbeitet. Dann kommt er auf di ... Mehr Infos! 8.8.18 15:57

2 Verletzte: 18-jähriger Saarländer überschlägt sich an der Ausfahrt Wehr
Wehr-A61. Am Samstagabend ereignete sich auf der A61 ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurden 2 Menschen verletzt. Gegen 21 Uhr fuhr ein 18-Jähriger aus dem Saarland die Autobahn in Richtung Koblenz. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuh ... Mehr Infos! 5.8.18 13:46

Vollsprerrung: Opel prallt gegen Wohnwagengespann
Sinzig / Niederzissen - A61. Zu einem heftigen, aber doch glimpflichen Unfall ist es am Donnerstag auf der A61 gekommen. Gegen 13 Uhr fuhr ein 49-Jähriger aus dem Rhein-Sieg Kreis die Autobahn in Richtung Köln. Auf dem linken Fahrstreifen überholte er mit seinem Opel Vivaro, zwi ... Mehr Infos! 2.8.18 15:31

Nachgefragt beim AWB: In welcher Tonne gehören Essensreste?
Tatsächlich gehören Essensreste in die braune Biotonne: Neben Obst- und Gemüseresten einschließlich Zitrusfrüchten, Eierschalen, Kaffeefiltern und Teebeuteln gilt das auch für gekochte Speisereste und rohe Küchenabfälle wie Fleisch und Fisch einschließlich Knochen. Das macht vor ... Mehr Infos! 1.8.18 11:07

Zimmerbrand im Kloster Maria Laach sorgt für großen Feuerwehreinsatz
Maria Laach. Am späten Montagnachmittag war die idyllische Ruhe im Kloster Maria Laach zu Ende. Grund dafür war ein Brand, der im Dachgeschoss im bewohnten Gebäudeteil der Mönche ausgebrochen war.

Während der Anfahrt mehrere Feuerwehreinheiten aus dem Brohltal und M ... Mehr Infos! 31.7.18 12:59

Viel Glück gehabt: Mopedfahrer nach Sturz schwer verletzt
Weibern / Kempenich. In der Nacht zum Samstag hatte ein junger Mann aus der Verbandsgemeinde Brohltal viel Glück. Nachdem er bei einer Veranstaltung ausreichend Alkohol konsumiert hatte fuhr er über die L83 von Weibern nach Kempenich und kam dort in einer Kurve zu Fall. Hierbei z ... Mehr Infos! 30.7.18 15:34

Bauarbeiten der Talbrücke Wehr verzögern sich bis Oktober
Wehr / B412. Die Arbeiten an der Talbrücke Wehr im Zuge der B 412 konnten in den letzten Monaten wesentlich vorangebracht werden. Seit Anfang Juni wird das Brückenuntersichtgerät eingesetzt, um die alten Bauwerkslager auf den Pfeilern und Widerlagern, auf denen die Brücke auflieg ... Mehr Infos! 30.7.18 10:04

2 Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall auf B412
Kaltenborn. Am Freitagvormittag hat sich auf der B412 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde ein 21-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Der junge Mann aus dem Kreis Mayen-Koblenz wollte mit seinem BMW von Arft aus kommend von der L110 auf die B412 fahren. Dabei übersa ... Mehr Infos! 29.7.18 17:18

Großeinsatz bei Garagenbrand in Kell
Kell. Zu einem großen Feuerwehreinsatz ist es am Dienstag in Kell gekommen. Grund dafür war ein Garagenbrand gegen 14:30 Uhr. Mehrere Feuerwehren aus dem Brohltal, Andernach und Pellenz waren im Einsatz. Beim Eintreffen der Wehren aus Eich fand man die Garage in Vollbrand. Grund ... Mehr Infos! 4.7.18 09:11

5 Verletzte und brennende Fahrzeuge nach Verkehrsunfall
Mendig / Maria Laach. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend auf der L 113 zwischen Mendig und Maria Laach ereignet. Gegen 18:00 Uhr sind ein PKW und ein Motorrad miteinander kollidiert. Der 18-jähriger KRAD-Fahrer wurde hierbei schwer verletzt und mit dem Rettungsh ... Mehr Infos! 30.6.18 15:10

Bundesweit schnelleste Aufladestation für E-Autos im Brohltal in Betrieb genommen
Niederzissen- Brohltal Ost. Das Brohltal ist nun bundesweiter Vorreiter im schnellen Laden von Elektroautos und nimmt eine wichtige Stellung in der Elektromobiltät ein. An der Tank & Rastanlage Brohltal Ost wurde am Freitag gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digi ... Mehr Infos! 29.6.18 20:37

Feuerwehr Brohltal stellt erstes Boot am Lacher See in den Dienst
Glees - Maria Laach. Am vergangenen Samstag wurde das erste Boot in der Geschichte der Feuerwehr Brohltal in den Dienst gestellt. Das Feuerwehrboot ist vom Typ RTB 1, kann 6 Personen aufnehmen und hat 25 PS. Sein Anliegerplatz ist in den Sommermonaten am Laacher See und soll für ... Mehr Infos! 25.6.18 18:10

Gesuchter Straftäter Klaus-Peter Maid verhaftet
Andernach. Der gesuchte Straftäter Klaus-Peter Maid ist am Freitagmorgen verhaftet worden. Er war letzten Dienstag nach seinem Freigang nicht ins Nette-Gut zurückgekehrt.
Zeugenhinweise hatten zu seiner Festnahme geführt. Er befindet sich nun wieder in der geschlossenen Kl ... Mehr Infos! 22.6.18 09:44

Mit unserer Suchfunktion, können Sie das Nachrichtenarchiv nach "Stichworten" durchsuchen. Im Archiv befinden sich alle Nachrichten/News seit Eröffnung des Portals.

Nachrichtenarchiv durchsuchen  

    Suchbegriff:



Das gesamte Newsarchiv im Überblick - insgesamt 1123 Beiträge, 30 pro Seite     [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] Weiter


Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional
Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Café Restaurant M...  




Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung