header  
Suche

WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

4561107
Letzte Woche:
24160
Diese Woche:
16270
Besucher Heute:
717
Gerade Online:
22


Ihre IP:
18.208.211.150

Werbung 




 
Werbung 
 

Bürger sollen mit mehr Restmüll noch mehr zahlen - Zwangstonnen bei Überfüllung

Brohltal / Ahrweiler. Zum neuen Konzept der Abfallentsorgung im Kreis Ahrweiler, hat die Kreisverwaltung sich erneut in einer neuen Pressemeldung geäußert. Wie schon von uns im letzten Beitrag erwähnt, wird es einige Probleme bei Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen bei der Entsorgung von Restmüll geben.

Schon jetzt kommt das neue Entsorgungskonzept, was ab 2018 in Kraft tritt, bei vielen Bürgern nicht gut an. Was nun die Kreisverwaltung in ihrer jüngsten Bekanntmachung verkündet, wird wohl einige Bürger noch mehr verärgern.


Hier lautet es wie folgt:

Die Abfallentsorgung in Mehrfamilienhäusern und Großwohnanlagen ist eine Frage, die dem Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) mit Blick auf das neue Entsorgungs- und Gebührensystem ab 2018 häufig gestellt wird. Wie sieht die Antwort aus?

Grundsätzlich gilt wie bisher: Die Müllgebühren werden aus rechtlichen Gründen gegenüber dem Grundstückseigentümer festgesetzt. Er kann sein Mietobjekt entweder warm vermieten oder als Modell mit Kaltmiete und Nebenkostenabrechnung. Bei Letzterem muss er die Müllgebühren als Teil der Nebenkosten abrechnen. Wie er das macht, kann der AWB ihm nicht vorschreiben. Es unterliegt der Vertragsfreiheit zwischen Mieter und Vermieter.

Die Müllentsorgung in Mietshäusern und Wohnanlagen verläuft meist anonym. Die Mülltrennung funktioniert dort nicht immer zufriedenstellend. Häufig sind es aber nur einzelne Bewohner, die sich falsch verhalten. Viele hingegen trennen richtig.

Das bisherige Abfallkonzept, das zum Jahresende 2017 ausläuft, hat als „Müll-Flatrate" solche Situationen begünstigt. Will heißen: In den meisten Mietshäusern zahlen alle Mieter eine einheitliche Nebenkostenpauschale für die Abfallentsorgung an den Vermieter, unabhängig vom individuellen Verhalten der einzelnen Mietparteien.

Meist ist das Entsorgungsvolumen vor Ort, also Anzahl und Größe der Mülltonnen, bisher so groß, dass etwaiges Fehlverhalten ermöglicht wird. Wenn sich die Bewohner im Mehrfamilienhaus nicht umstellen wollen oder können, dann ist die Entsorgung trotzdem sichergestellt. Allerdings ist die Mülltrennung unerlässlich, wenn es nicht teurer werden soll. Folgende vier Möglichkeiten bestehen:

1. Jeder Mieter kann - unabhängig vom Vertrag mit dem Vermieter - für den einzelnen Mehrbedarf Abfallsäcke des Kreises Ahrweiler für Rest- und Biomüll am Leerungstag beistellen (Kosten: 3,09 Euro pro Sack). Die Verkaufsstellen der Säcke stehen im Abfallratgeber und auf der AWB-Internetseite www.meinawb.de.

2. Der Vermieter kann die Mülltonnen vor Ort in der Größe aufstocken, sodass mehr Entsorgungsvolumen vorhanden ist. Das muss beim AWB schriftlich bestellt werden.

3. Der Vermieter kann weitere Mülltonnen schriftlich beim AWB anfordern. Diese Zusatztonnen werden nur berechnet, wenn sie zur Leerung bereitgestellt werden.

4. Der Vermieter kann für einzelne Haushalte separate Tonnen bestellen, und zwar für Restabfall, Bioabfall, Papier und die PLuS-Tonne (für Pflege- und Sonderbedarf). Die Leistung wird dann auf dem Gebührenbescheid an den Vermieter für die Nebenkostenabrechnung kenntlich gemacht.

Eine weitere Hilfestellung: Der AWB wird für die Mülltonnen spezielle Schlösser zur Miete anbieten. Die Schlösser öffnen sich bei der Leerung am Müllfahrzeug selbstständig und müssen nicht extra aufgeschlossen werden. Diese Schlösser und deren Montage dürfen ausschließlich vom AWB vertrieben und vorgenommen werden. Die Kosten betragen 1,72 Euro monatlich für eine normale Tonne und 4,28 Euro monatlich für einen 1.100-Liter-Container.

Und wenn es gar nicht funktioniert und die Mülltonnen kreuz und quer befüllt werden? Wenn Restmüll als Fehlbefüllung im Übermaß in den anderen Gefäßen vorgefunden wird, dann werden vom AWB zwangsweise Restmülltonnen gestellt und die anderen Tonnen eingezogen. Hieraus resultiert dann allerdings eine erhebliche Mehrgebühr für den Vermieter. Der AWB empfiehlt: Vermieter oder Hausverwaltungen sollten an die Mieter appellieren, ihre Abfälle sorgsam zu trennen. Wenn Bewohner von Mehrfamilienhäusern das Fehlverhalten eines Nachbarn bemerken, sollten sie ihn ansprechen. Erfahrungsgemäß entsteht dann aus anonymen Abfallentsorgern ein nachbarschaftliches Miteinander.


Das neue Konzept, was eh für einige Bürger Probleme bereiten wird, wird wohl aber auch für mehr Streitigkeiten unter den Nachbarn sorgen.

Der AWB will Vermietern mit einem Beispiel für die einfache Nebenkostenabrechnung helfen: www.meinawb.de (Konzept 2018, Downloads: Infomaterial für Vermieter).

Die sorgfältige Mülltrennung ist beim neuen Abfallwirtschaftskonzept unerlässlich, so die Kreisverwaltung.

Informationen zur Mülltrennung finden sich in neun Sprachen auf der AWB-Website

Nachricht vom 28.11.17 14:56

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Regionale Infos Berichte und Reports Newsarchiv Veranstaltungen

Die Top-Meldungen aus dem Brohltal

Kreis Ahrweiler und der Region

Das gesamte Newsarchiv im Überblick - insgesamt 1169 Beiträge, 30 pro Seite     [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] Weiter


Filmserie Karneval im Brohltal 2019: Karnevalszug Weibern
Weibern. Auch in Weibern ging an Karnevalssamstag wieder der Karnevalszug. Er findet immer jedes Jahr statt, an Samstag war es bisher das 2. Mal. Bei trockenem Wetter zog er stimmungsvoll und mit tollen Kostümen durch die Straßen. Im Anschluss wurde noch zünftig in der Robert-Wol ... Mehr Infos! 20.3.19 16:39

Filmserie Karneval im Brohltal 2019: Karnevalszug Oberzissen
Oberzissen. Es war mal wieder soweit. An Karnevalssamstag zog in Oberzissen der Karnevalsumzug durch die Straßen. Viele Jecken hatten sich in die rund 1090 Seelengemeinde eingefunden. Mit einer riesen Kutsche kam das Prinzenpaar Dennis I und Nadine I angefahren. Es war der Höhepu ... Mehr Infos! 19.3.19 16:01

Einbruch in LIDL-Markt: Täter über das Dach und Wände eingeschlagen
Weibern. Am Montag ist in den frühen Morgenstunden in das Gebäude des LIDL Marktes eingebrochen worden. Der oder die Täter gelangten über das Dach in das Gebäude. Im Innern durchbrachen sie mit einem Vorschlaghammer eine Wand zu einer Küche und anschließend eine weitere Wand zum ... Mehr Infos! 18.3.19 15:46

Filmserie Karneval im Brohltal 2019:Kappensitzung Wehr
In diesem Jahr besuchten wir die Kappensitzung in Wehr. Die KG Wohlgemut feiert in den nächsten 2 Jahren Geburtstag. Am 13.1.1909 wurde sie von 32 jungen Männern gegründet, die zuvor sich vor einem Richter in Andernach stellen mussten. Der Bürgermeister von Wehr war in seiner Ehr ... Mehr Infos! 15.3.19 09:36

Filmserie Karneval im Brohltal 2019: Narrentreff und Prinzenempfang in Spessart
Spessart. Auch in diesem Jahr fand das Brohltal-Narrentreffen statt. Diesmal wurden die Karnevalisten nicht im Niederzissener Rathaus empfangen, sondern in der Spessarter Mehrzweckhalle. Gleichzeitig war es auch der Spessarter Prinzenempfang. Die über 300 Narren hatten großen Spa ... Mehr Infos! 14.3.19 15:49

Filmserie Karneval im Brohltal 2019:Galasitzung Kempenich
Kempenich. In diesem Jahr haben wir uns für die größte Karnevalssitzung in der Verbandsgemeinde, ins obere Brohltal begeben. In Kempenich war die Leyberghalle mit rund 550 Gästen restlos ausverkauft. Beachtlich war der Einzug der Karnevalsgesellschaft, die in diesem Jahr ihr 90-j ... Mehr Infos! 12.3.19 09:51

Sturmtief "Eberhard" sorgt für 42 Feuerwehreinsätze im Brohltal
Brohltal. Das Sturmtief „ Eberhardt“ hat im Brohltal die Feuerwehren schwer auf Trab gehalten. Insgesamt 42 Einsätze mussten die Wehren abarbeiten. Neben zahlreichen umgestürzten Bäumen, die teilweise auch Gebäude beschädigten, wurden auch Ziegel von Dächern abgedeckt. In Burgbro ... Mehr Infos! 10.3.19 19:27

Zwei 20-Jährige geraten wegen Trunkenheit am Steuer ins Visier der Polizei
Weibern. Zwei 20-jährige Männer aus der Verbandsgemeinde Brohltal, sind am frühen Samstagabend, wegen Alkohol am Steuer ins Visier der Polizei geraten. Die Adenauer Polizei wurde über die Fahrt eines jungen Fahrers informiert. Nachdem der Mann von Polizisten aufgesucht wurde und ... Mehr Infos! 3.3.19 20:01

2000 Euro Schaden nach Einbruch in Getränkemarkt
Weibern. In einem Getränkemarkt in Weibern wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag eingebrochen. Die Tat in dem Markt in der Bahnhofstraße, muss zwischen 18:30 Uhr und 5:50 Uhr durchgeführt worden sein. Die Verglasung der Eingangstür wurde eingeschlagen, um sich Zutritt zu ver ... Mehr Infos! 3.3.19 19:00

Polizei sucht flüchtigen Autofahrer mit grünem Wagen
Niederzissen. Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht kam es auf dem REWE-Parkplatz in Niederzissen. Am Montag touchierte ein bislang unbekannter Autofahrer zwischen 11:15 Uhr – und 11:15 Uhr ein grauer VW Golf plus. Der Wagen, der dort ordnungsgemäß parkte, wurde verm ... Mehr Infos! 25.2.19 12:54

Tödliche Messerattacke auf 33-Jährigen in Sinzig
Sinzig. Am Montagabend hat sich gegen 21 Uhr, ein tragisches Ereignis auf dem Parkplatz des REWE-Marktes ins Sinzig zugetragen. Dabei ist ein 33-Jähriger mit einem Messer im Brustbereich tödlich verletzt worden. 2 Männer wurden am Tatort verhaftet. Auf dem Parkplatz ist es zu ein ... Mehr Infos! 19.2.19 14:11

Veranstaltungshinweis: Live von der Rampe in Weibern findet nicht statt
Weibern. In unserer Printausgabe des Brohltal-info24.de Magazins - Veranstaltungskalender Weibern 2019, hat sich ein Druckfehler eingeschlichen. Die dort aufgeführte Veranstaltung „Live auf der Rampe“ des Steinhauervereins am 9.6.2019, findet nicht statt. Diese Veranstaltung wird ... Mehr Infos! 19.2.19 12:36

Zeugen gesucht: Auto an der Leyberghalle aufgebrochen
Kempenich. Am Freitagabend machte sich ein unbekannter Täter, an einem Auto an der Kempenicher Leyberghalle zu schaffen. Während der Tatausführung wurde der geparkte Pkw des Geschädigten gegen ein ebenfalls geparktes Fahrzeug geschoben. Aus dem Fahrzeuginnern wurden der Zündschlü ... Mehr Infos! 17.2.19 14:38

2 Verletzte nach Verkehrsunfall auf L113
Maria Laach. Zu einem Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen ist es am Freitag gekommen. Mehrere Fahrzeuge befuhren hintereinander die L 113 von Mendig in Fahrtrichtung Kloster Maria Laach. In Höhe eines Wanderparkplatzes kam es dann, nachdem ein Fahrzeug abbremste, zu einem Au ... Mehr Infos! 17.2.19 13:36

Feuer auf der Autobahn: Focus steht lichterloh in Flammen
Wehr /A61. Zu einem Einsatz der Feuerwehr Mendig, ist es am Freitagabend gegen 21:00 Uhr auf der A61 in Richtung Köln gekommen. Grund dafür war ein PKW-Brand. Ein Ford Focus Fahrer aus dem Kreis Mayen-Koblenz war in Mendig auf die Autobahn aufgefahren. Nachdem sein Wagen anfing z ... Mehr Infos! 16.2.19 15:14

Pfarreien im Brohltal sollen schon nächstes Jahr aufgelöst werden
Maria Laach / Brohltal / Sinzig. Die Katholiken laufen jetzt schon Sturm. Was schon seit dem Hochmittelalter Bestand hat, ist 2020 Geschichte. Bei einer Versammlung in Maria Laach erfuhren rund 150 Mitglieder der Kirchengemeinden Brohltal, Kempenich Sinzig und Remagen, das eine ... Mehr Infos! 14.2.19 13:00

L114 und K67 wegen Brückenerneuerung für 7 Monate voll gesperrt
Glees. Am Montag, den 18.02.2019, beginnen an der L 114 bei Glees die Arbeiten zur Erneuerung der Brücke über den Gleeser Bach. Dies teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz mit. An der vorhandenen Brücke aus dem Jahr 1936 waren bei den routinemäßigen Prüfungen insb ... Mehr Infos! 12.2.19 13:01

LEADER – Projekt: Grundschulkinder lernen Zubereitung von gesunden Gerichten
Schalkenbach. Seit einigen Jahren engagiert sich der Landfrauenkreisverband verstärkt, das Bewusstsein für eine gesunde und nachhaltige Ernährung bei Schülerinnen und Schülern zu schärfen. Mit dem Erhalt des Zuschlags zur Ausführung des LEADER-Projektes „Gesunde Ernährung mit reg ... Mehr Infos! 11.2.19 14:45

Neuer Bürgermeisterkandidat: FWG Weibern stellt die Weichen für die Kommunalwahl
Weibern. Auch wenn es sich bei frostigen Wintertemperaturen noch nicht so anfühlt, die Kommunalwahl am 26. Mai rückt näher. Deshalb trafen sich am vergangenen Freitag die Mitglieder der FWG Weibern in der Eifelstube, um die Listenplätze zu besetzen und einen Kandidaten für die Na ... Mehr Infos! 11.2.19 10:51

62.500 Besucher: Tourist-Info Maria Laach zieht auch in 2018 Besucher magisch an
Maria Laach. Im Mai dieses Jahrs jährt sich der Eröffnungstag der Tourist-Info Maria Laach bereits zum vierten Mal! Im Mai 2015 konnte das Herzstück der Vulkanregion Laacher See, die zentrale touristische Anlaufstelle, ihre Pforten für Gäste und Besucher erstmalig öffnen. Und das ... Mehr Infos! 11.2.19 10:15

Bürgermeister Johannes Bell besucht in dieser Karnevalssession keine närrischen Veranstaltungen
Niederzissen / Brohltal. Es ist für den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal derzeit eine nachdenkliche Zeit. Für Johannes Bell liegen Freud und Leid eng nebeneinander. In einem offenen und persönlichen Brief gibt er bekannt, in dieser Karnevalssession keine närrischen Ver ... Mehr Infos! 8.2.19 13:17

300 € Belohnung: Buswartehalle zum wiederholten Male mutwillig beschädigt
Büschhöfe. Die ehrenamtlichen Dienstagsworker, die seit vielen Jahren hervorragende Arbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger ihrer Ortsgemeinde verrichten, pflegen und hegen die Buswartehalle in Oberdürenbach-Büschhöfe. Zum wiederholten Male mussten sie und die Bewohner der Or ... Mehr Infos! 6.2.19 17:08

FWG VG-Brohltal geht mit Jochen Seifert als Spitzenkandidat in die Kommunalwahl 2019
Brohltal. Mit ihrem langjährigen Fraktionssprecher Jochen Seifert an der Spitze konnten insgesamt 37 Kandidatinnen und Kandidaten auf der Mitgliederversammlung der FWG Brohltal für die Wahl des Verbandsgemeinderates Brohltal im Mai 2019 bestimmt werden. Im Beisein von Gründungsmi ... Mehr Infos! 3.2.19 10:12

Kreis Ahrweiler fordert von Ministerpräsidentin Dreyer klare Absage für Kreis-Großfusion
Kreis Ahrweiler / Brohltal. Demographiefest, finanzstark, zukunftssicher, bürgernah, effizient - so beschreibt Landrat Dr. Jürgen Pföhler den Kreis Ahrweiler in einem Schreiben an die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Anlass für das Schreiben sind die vom Land ... Mehr Infos! 1.2.19 09:35

Taekwondoabteilung des TUS Niederoberweiler e.V. bildet sich zum Thema Selbstverteidigung weiter
Burgbrohl. Wie fühlt es sich an, wenn ich auf dem Boden liege und drei Angreifer auf mich eintreten? Wie kann ich mir helfen, wenn mir jemand ein Messer an den Hals setzt? Diese und viele weitere Erfahrungen konnten die Taekwondoin’s des TuS Niederoberweiler e.V. am vergangenen W ... Mehr Infos! 31.1.19 13:05

Prinz Jan I und Prinzessin Anna I regieren nun die Wassenacher Narren
Wassenach. Am Samstag wurde in Wassenach zünftig Karneval gefeiert. In der restlos ausverkauften Klieburghalle fand die große Prunksitzung statt. Es herrschte eine grandiose Stimmung in der Narhalla und die Gäste erlebten ein tolles Programm, worunter auch Stars aus Köln in das B ... Mehr Infos! 30.1.19 11:39

2 Verletzte bei Verkehrsunfall auf B412
Hohenleimbach. Zu einem Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen, kam es am vergangenen Freitag auf der B412 bei Hohenleimbach. Gegen 7:46 Uhr bog der Fahrer eines Autos von Lederbach auf die B 412 in Richtung Kempenich ab. Im weiteren Verlauf fuhr ein weiteres Fahrzeug, fahrend ... Mehr Infos! 23.12.18 15:04

Nichts heilig: Weihnachtsdekoration aus Vorgarten gestohlen
Spessart. Manchen Bürgern scheint nichts heilig zu sein, oder einfach brauchbar in der Vorweihnachtszeit. Am vergangenen Mittwoch, in der Zeit zwischen ca. 18:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr, kam es in Spessart, Bereich Ringstraße, zu einem Diebstahl von Weihnachtsschmuck aus einem Vorg ... Mehr Infos! 14.12.18 15:35

Laacher Mönche brauen eigenes Bier
Maria Laach. Jetzt kommt auch Bier aus dem Brohltal. Die Mönche des Klosters Maria Laach brauen nun ihr eigenes Bier. Es ist ein edeles gebrautes, untergäriges helles Getränk und entstand in Kooperation mit der Vulkan Brauerei in Mendig. Verwendet werden regionale Zutaten. Das Wa ... Mehr Infos! 10.12.18 14:53

Landrat, CDU und SPD sind für die Erhaltung des Kreises Ahrweiler
Kreis Ahrweiler / Brohltal. Das Gutachten zur rheinland-pfälzischen Kommunalreform schlägt weiter große Wellen. Kleinere kreisfrei Städte sollen in Landreise bzw. in andere Städte integriert werden, die Anzahl der Kreise soll von 24 auf 14 schrumpfen und 600 Dörfer mit einer Ein ... Mehr Infos! 5.12.18 16:32

Mit unserer Suchfunktion, können Sie das Nachrichtenarchiv nach "Stichworten" durchsuchen. Im Archiv befinden sich alle Nachrichten/News seit Eröffnung des Portals.

Nachrichtenarchiv durchsuchen  

    Suchbegriff:



Das gesamte Newsarchiv im Überblick - insgesamt 1169 Beiträge, 30 pro Seite     [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] Weiter


Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional
Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Café Restaurant M...  




Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung