header  
Suche
WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

4284931
Letzte Woche:
19211
Diese Woche:
4848
Besucher Heute:
1837
Gerade Online:
9


Ihre IP:
34.235.127.68

Werbung 




 
Werbung 
 

86 unbesetzte Lehrstellen – Angebot noch nie so groß wie heute

Kreis Ahrweiler / Brohltal. Vor rund vier Wochen hat das neue Ausbildungsjahr begonnen. Auch diesmal konnten nicht alle gemeldeten Lehrstellen besetzt werden und auch einige junge Leute gingen bislang leer aus. Die Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen zieht Bilanz.

833 junge Frauen und Männer aus dem Kreis Ahrweiler wendeten sich zwischen Oktober 2016 und September 2017 an die Berufsberatung, um sich bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützen zu lassen. Im gleichen Zeitraum meldeten die Betriebe aus dem Kreis Ahrweiler dem Arbeitgeberservice 826 Ausbildungsstellen. Ende September waren 10 junge Menschen „übriggeblieben“. Ihnen standen zu diesem Zeitpunkt noch 86 offene Lehrstellen gegenüber. Damit kamen rein rechnerisch immerhin 8,6 Stellen auf einen Bewerber.

Eigentlich eine sehr günstige Situation für die jungen Leute, findet auch Agenturleiterin Ulrike Mohrs. „Noch nie standen jungen Leuten so viele Möglichkeiten offen wie heute. Aber einfach ist es dann leider oft doch nicht. Gerade bei Jugendlichen scheitert eine erfolgreiche Vermittlung häufig an ganz praktischen Fragen – etwa dann, wenn der Traumjob in Koblenz vergeben wird und der junge Mensch in Cochem oder Adenau lebt und noch keinen Führerschein hat. Außerdem passen natürlich manchmal auch die Interessen der Bewerberinnen und Bewerber und die Angebote der Arbeitgeber einfach nicht zusammen.“ Zwar werbe sie stets dafür, dass junge Leute offen für Alternativen seien. „Es gibt nämlich sehr viel mehr spannende Berufe, als die meisten Jugendlichen wissen.“ Aber völlig außer Acht lassen dürfe man seine Talente und Neigungen natürlich nicht. „Mit der Ausbildung wird der Grundstein für ein langes Berufsleben gelegt. Deshalb sollte die Arbeit unbedingt Spaß machen.“

Der Vorstellung, dass es vor allem junge Leute mit schlechtem oder fehlendem Schulabschluss sind, die am Ende ohne Ausbildung da stehen, widerspricht Ulrike Mohrs energisch. „Die gibt´s natürlich auch. Aber immer häufiger sind es sogar gute Schüler mit Mittlerer Reife oder Abitur, die leer ausgehen. Viele fangen einfach zu spät mit der Suche an. Andere wollten ursprünglich studieren, haben aber keinen Studienplatz bekommen. Und ziemlich oft sind es auch Studenten, die nach einigen Semestern bemerken, dass die akademische Ausbildung doch nichts für sie ist und sie viel lieber praktisch arbeiten würden.“

Ernsthafte Sorgen müsse man sich um diese gut qualifizierten jungen Leute sicher nicht machen. „Sie verlieren Zeit, aber früher oder später finden sie einen Ausbildungsplatz, der sie wirklich interessiert. Trotzdem ist es erstaunlich, wie viele junge Menschen erst einmal aufs falsche Pferd setzen und sich oft nach Jahren umorientieren müssen.“ Natürlich sei es nicht leicht, auf einem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, der sich immer schneller verändere, den Überblick zu behalten. „Aber genau deshalb gibt es ja Unterstützung: Bei der Berufsberatung bekommt jeder Jugendliche die auf seine persönliche Situation abgestimmte Hilfe. Und die kostet noch nicht einmal etwas.“

Eine Unterstützung, die weit über die reine Berufsorientierung und die Vermittlung von Ausbildungsstellen hinausgehe. „Gerade für diejenigen Jugendlichen, deren Ausbildungssuche bislang tatsächlich an schulischen oder persönlichen Problemen scheiterte, hat die Agentur mittlerweile einen ganzen Baukasten an Hilfsangeboten, die von der klassischen Nachhilfe bis zur psychosozialen Betreuung während der gesamten Ausbildungszeit reichen. Davon profitieren nicht nur die betroffenen jungen Leute, sondern auch Arbeitgeber, die sich dank dieser Möglichkeiten eher bereit erklären, es mit einem Kandidaten zu versuchen, der auf den ersten Blick womöglich nicht unbedingt den eigenen Vorstellungen entsprochen hat.“

Wer bislang noch keinen Ausbildungsplatz gefunden hat, der sollte in keinem Fall resignieren und einfach aufs nächste Jahr warten, rät Mohrs. „Solange es noch möglich ist, den Stoff der Berufsschule aufzuholen, vermitteln wir weiter ins begonnene Ausbildungsjahr. Wo das nicht mehr geht, sollten junge Menschen die Zeit nutzen, um ihre Chancen für die nächste Runde zu verbessern – etwa mit einem Langzeitpraktikum über die so genannte Einstiegsqualifizierung, die unter Umständen später sogar auf die Ausbildung angerechnet werden kann.“ Auch in dieser Hinsicht könnten die Berufsberaterinnen und Berufsberater wichtige Begleiter auf dem Weg in die Arbeitswelt sein. „Junge Leute haben heute die besten Chancen, eine tolle Ausbildungsstelle zu finden. Sie müssen sie nur nutzen.“

Die am häufigsten angebotenen (noch unbesetzten) Ausbildungsstellen:
1. Hotelfachmann/-frau
2. Koch/Köchin
3. Restaurantfachmann/-frau
4. Medizinische/r Fachangestellte/r
5. Verkäufer/in
6. Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r
7. Elektroniker/in für Betriebstechnik
8. Maler(in)/Lackierer(in) – Gestaltung/Instandhaltung
9. Handelsfachwirt/in
10. Kaufmann/-frau – Einzelhandel

Die fünf beliebtesten Ausbildungsberufe der männlichen Bewerber:
1. Kfz-Mechatroniker – Pkw-Technik
2. Verkäufer
3. Kaufmann Büromanagement
4. Fachinformatiker Systemintegration
5. Kaufmann im Einzelhandel

Die fünf beliebtesten Ausbildungsberufe der weiblichen Bewerber:
1. Kauffrau – Büromanagement
2. Verkäuferin
3. Medizinische Fachangestellte
4. Friseurin
5. Industriekauffrau


Jugendliche und ihre Eltern können Kontakt zur Berufsberatung über die kostenlose Servicenummer aufnehmen: 0800 – 4 55 55 00.

Nachricht vom 6.11.17 14:24

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Regionale Infos Berichte und Reports Newsarchiv Veranstaltungen

Die Top-Meldungen aus dem Brohltal

Kreis Ahrweiler und der Region

Das gesamte Newsarchiv im Überblick - insgesamt 1142 Beiträge, 30 pro Seite     [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] Weiter


Nichts heilig: Weihnachtsdekoration aus Vorgarten gestohlen
Spessart. Manchen Bürgern scheint nichts heilig zu sein, oder einfach brauchbar in der Vorweihnachtszeit. Am vergangenen Mittwoch, in der Zeit zwischen ca. 18:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr, kam es in Spessart, Bereich Ringstraße, zu einem Diebstahl von Weihnachtsschmuck aus einem Vorg ... Mehr Infos! 14.12.18 15:35

Laacher Mönche brauen eigenes Bier
Maria Laach. Jetzt kommt auch Bier aus dem Brohltal. Die Mönche des Klosters Maria Laach brauen nun ihr eigenes Bier. Es ist ein edeles gebrautes, untergäriges helles Getränk und entstand in Kooperation mit der Vulkan Brauerei in Mendig. Verwendet werden regionale Zutaten. Das Wa ... Mehr Infos! 10.12.18 14:53

Landrat, CDU und SPD sind für die Erhaltung des Kreises Ahrweiler
Kreis Ahrweiler / Brohltal. Das Gutachten zur rheinland-pfälzischen Kommunalreform schlägt weiter große Wellen. Kleinere kreisfrei Städte sollen in Landreise bzw. in andere Städte integriert werden, die Anzahl der Kreise soll von 24 auf 14 schrumpfen und 600 Dörfer mit einer Ein ... Mehr Infos! 5.12.18 16:32

Brenk und Galenberg könnten laut Gutachten aufgelöst werden
Mainz / Brohltal. Der Rotstift der Landesregierung geht weiter. In einem Gutachten wird laut einem Bericht des SWR empfohlen, 600 Dörfer aufzulösen. Gemeinden unter 300 Einwohner sollen davon betroffen sein.

Im Brohltal wären dann die Dörfer Brenk (178 Einwohner) un ... Mehr Infos! 3.12.18 15:33

Landrat lehnt Zwangsfusion mit Kreis Mayen-Koblenz entschieden ab
Brohltal / Kreis Ahrweiler. Die von Gutachtern der Landesregierung vorgeschlagene Fusion der Kreise Ahrweiler (AW) und Mayen-Koblenz (MYK) zu einem neuen Großkreis mit 340.000 Einwohnern – brohltal-info24.de hatte am Samstag darüber berichtet - ist nach Ansicht von Landrat Dr. Jü ... Mehr Infos! 3.12.18 14:24

Bildkalender 2019 der Kreisjugendfeuerwehr Ahrweiler erschienen
Brohltal / Kreis Ahrweiler. Druckfrisch konnte Kreisjugendfeuerwehrwart Dirk Schorn und seine Stellvertreter Dieter Ferres und Winfried Kraatz den Bildkalender 2019 der Kreisjugendfeuerwehr Ahrweiler vorstellen. Während des ganzen Jahres war Anka Flossdorf mit ihrer Kamera unterw ... Mehr Infos! 3.12.18 13:39

Falscher Polizist treibt sein Unwesen
Niederzissen. Am Freitagabend wurden zwischen 20:00 Uhr – 22:30 Uhr zahlreiche Bürger angerufen. Der oder die Täter gaben sich als Polizisten der Polizeiinspektion Mayen aus. Bei den Angerufenen handelt es sich meist um ältere Menschen, welche einen Telefonbucheintrag haben. Ziel ... Mehr Infos! 2.12.18 17:41

Gutachten schlägt Auflösung des Kreises Ahrweiler vor
Brohltal / Kreis Ahrweiler. In Mainz arbeitet man weiter an der Kommunalreform. In einem Gutachten der rheinland-pfälzischen Landesregierung wird die Auflösung des Kreises Ahrweiler empfohlen. Statt bisher 24 Landkreise sollen es in Rheinland-Pfalz nur noch 10 geben. Dafür müsste ... Mehr Infos! 1.12.18 17:38

Sperrung aufgehoben: L114 ab Donnerstag wieder vollständig befahrbar
Wehr / Weibern. Die seit Ende September laufenden Sanierungsarbeiten auf der L 114 zwischen Wehr und Weibern können am Mittwoch, 21.11., abgeschlossen werden. Ab Donnerstag, 22.11., sind alle sanierten Straßenabschnitte wieder uneingeschränkt befahrbar.

Somit können ... Mehr Infos! 21.11.18 13:03

Achtung! Kompostierbare Kunststoffbeutel gehören nicht in die Biotonne
Viele Bürger greifen für ihren Biomüll gerne zu kompostierbaren Kunststoffbeuteln, um Schmutz und Feuchtigkeit in der Tonne zu vermeiden. Aber: Was wie eine ideale Lösung klingt, ist eine hohe Umweltbelastung. Das Bioplastik der Abfalltüten braucht relativ lange, um sich vollstän ... Mehr Infos! 18.11.18 17:06

CDU fordert Beteiligung von VG und Gemeinden an Projekt Rettung für Biene, Schmetterling
Brohltal.Nachdem der Kreistag in seiner Sitzung am 26. Oktober 2018 das Projekt „Artenreiche Wiese“ auf den Weg gebracht hat, fordert die CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Brohltal, dass sich die Verbandsgemeinde Brohltal und ihre Gemeinden anschließen.

Dies umfass ... Mehr Infos! 14.11.18 13:11

Bus mit Burgbrohler Schulkindern fängt Feuer
Burgbrohl / A61 Sinzig. Schreck in den Morgenstunden auf der A61. Durch das schnelle Eingreifen der Autobahnpolizei gegen 9:00 Uhr, konnte Schlimmeres verhindert werden. Am Freitagmorgen hatte ein großer Linienbus 11 Kinder und 3 Betreuer der Klassen 1-5 der Burgbrohler Burgweg-S ... Mehr Infos! 9.11.18 10:15

Wert 1 Millionen Euro: 80 Kilogramm Rauschgift auf Brohltal West sichergestellt
Niederzissen. Einer Zivilstreife der Verkehrsdirektion des Polizeipräsidiums Koblenz gelang am vergangenen Montag, ein großer Schlag gegen die Drogenszene. Am frühen Abend, gegen 18:30 Uhr, kontrollierten die Beamten auf dem Rastplatz "Brohltal-West" auf der A61, einen deutschen ... Mehr Infos! 7.11.18 18:34

Oberdorfstraße wird für Bauarbeiten voll gesperrt
Niederzissen. Die Oberdorfstraße in Niederzissen wird im Zeitraum vom 12. November bis 16. November 2018 für die Herstellung von Gashausanschlüssen im Bereich der Hausnummern 21 – 22 voll gesperrt. Die bauausführende Firma „Adam, Krupp, Kleudgen Hoch- und Tiefbau GmbH“ wurde ange ... Mehr Infos! 6.11.18 15:27

Prinz Alex I und Prinzessin Dani I regieren nun die Wehrer Narren
Wehr. Die KG Wohlgemut Wehr ist mit ihrem Kölsche Abend, rund eine Woche vor dem 11.11, am Samstagabend in die Karnevalssession 2018/2019 gestartet. In diesem Jahr wurde wieder ein neues Prinzenpaar proklamiert und das alte verabschiedet. Zahlreiche Narren aus Wehr sowie Karneva ... Mehr Infos! 5.11.18 15:25

VdK Ortsverband Kempenich mit neuem Mitgliederrekord
Kempenich. Seit Markus Braun den Ortsverbandsvorsitz 2016 übernahm, konnten die Mitgliederzahlen stetig ausgebaut werden. Mit rund 180 Mitgliedern, hauptsächlich aus Kempenich, Weibern und Spessart stellt der Ortsverband so viele Mitglieder wie noch nie zuvor. „Ich danke meinem g ... Mehr Infos! 30.10.18 17:34

Zeugen gesucht: Mann wird durch mehrfache Tritte schwer verletzt
Kempenich. Im Rahmen einer Discoveranstaltung in der Leyberghalle kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Kempenich zu einer Vielzahl von Straftaten. Die Polizei Adenau sucht zu einer Schlägerei dringend Zeugen: Gegen 03:00 Uhr kam es zu einer Streitigkeit zwischen mehrer ... Mehr Infos! 30.10.18 17:09

Sanierung L114: Neue Sperrungen und Umleitungen
Wehr / Weibern. Seit Ende September laufen die Sanierungsarbeiten auf der L 114 vom Ortsausgang Wehr bis zur Einmündung der Kreisstraße K 64 von Rieden. Planmäßig können diese Arbeiten Ende der 43. Kalenderwoche abgeschlossen werden, so dass - wie bereits veröffentlicht - ab dem ... Mehr Infos! 29.10.18 10:41

Zessner Kinder- und Jugendchor probte für Jubiläumskonzert auf Burg Blankenheim
Niederzissen / Blankengeim. Am vergangenen Freitag fuhren 50 Mädchen und Jungen der Zessner (B)engel und BIG BENGEL mit ihren Chorleitern und Betreuern zur idyllisch gelegenen Burg Blankenheim, wo sie die Lieder für ihr Weihnachtskonzert am Samstag, den 22.12.18 anlässlich des 10 ... Mehr Infos! 26.10.18 14:31

Tour nach Helsingör: Meeresangelfreunde Brohltal suchen Mitfahrer
Weibern. Die Meeresangelfreunde Brohltal unternehmen vom 31. Januar bis zum 3. Februar 2019 eine Angeltour nach Helsingör. Geangelt wird dort zwei Tage lang mit der MS Seho (deutscher Kutter und Personal) auf Hering und Dorsch. Die Anreise erfolgt mit einem Reisebus von Oberzisse ... Mehr Infos! 22.10.18 14:22

Zesse Jecke schipperten zum Weinfest nach Boppard
Niederzissen / Boppard. Mit über 80 Teilnehmern starteten die „Zesse Jecke“ zu ihrer Dankeschön-Tour vor drei Wochen. Mit zwei Bussen fuhren die Karnevalisten zunächst nach Bad Breisig, wo das Schiff „MS Godesia“ wartete und es rheinaufwärts nach Boppard ging. Vorsitzender Mike R ... Mehr Infos! 15.10.18 13:01

2 Firmen aus dem Brohltal sind erfolgreich beim Großen Preis des Mittelstandes
Burgbrohl / Weibern. Gleich zwei Firmen aus dem Brohltal waren in diesem Jahr beim „Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung in unterschiedlichen Kategorien erfolgreich. Der Wettbewerb gilt als einer der renommiertesten Wirtschaftspreise Deutschlands. „Diese Pre ... Mehr Infos! 12.10.18 16:06

2 Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall mit 3 Autos
Waldorf / A61. Kurz nach Mitternacht ereignete sich am Donnerstag ein schwerer Verkehrsunfall auf der A61. Aus bislang unbekannten Gründen kam ein 38-jähriger Fahrer mit seinem Opel Tigra kurz vor der Vinxtbachtalbrücke nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet hierdurch ins Schleu ... Mehr Infos! 11.10.18 12:54

Unbelehrbar Autofahrer verliert beim 2. Kontakt mit Polizei Führerschein
Hohenleimbach. Am Freitagnachmittag kontrollierte die Polizei einen Autofahrer aus dem Kreis Ahrweiler auf der Bundesstraße bei Hohenleimbach. Dabei wurde festgestellt, dass dieser stark unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sicherg ... Mehr Infos! 8.10.18 19:28

Sekundenschlaf: Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn
Hohenleimbach. Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin am Samstagmittag, als sie mit ihrem PKW auf der Bundesstraße bei Hohenleimbach quer über die Gegenfahrbahn schleuderte und gegen ein Verkehrsschild prallte. Das Fahrzeug war anschließend nicht mehr fahrbereit, die Fahrerin b ... Mehr Infos! 8.10.18 13:25

Schlechte Verbindung zwischen Bus und Bahn wird nun Chefsache
Brohltal / Brohl-Lützing. Die Neuorganisation des Nahverkehrs im Kreis Ahrweiler hat für die Ortsgemeinde Brohl-Lützing einige Vorteile gebracht. So hat sich u.a. die Anbindung der Ortsteile Brohl und Lützing zu einander spürbar für die Einwohnerinnen und Einwohner verbessert.
Mehr Infos! 1.10.18 16:30

ACHTUNG! Warnung vor Fax Datenschutz-Auskunftzentrale
Brohltal / Region. Derzeit werden verwirrende Faxe versendet. Diese sollen angeblich von einer Datenschutzauskunft-Zentrale sein. Im Anschreiben lautet es wie folgt: „um ihrer gesetzlichen Pflicht zur Umsetzung des Datenschutzes nachzukommen und die Anforderung der seit 25.5. ... Mehr Infos! 1.10.18 13:46

Die Dorf-TÜV-Prüfer von Saalü! kommen nach Glees
Glees. Es ist wieder soweit. Nach Niederlützingen, Oberzissen und Waldorf, kommt Saalü! wieder ins Brohltal. In diesem Jahr sind sie wieder als Dorf-TÜV-Prüfer unterwegs und nehmen diesmal Glees unter die Lupe. Brohltal-info24.de empfiehlt diese Veranstaltung. Das Online-Nachrich ... Mehr Infos! 24.9.18 18:38

Unbekannte Täter brechen in mehrere Gastronomiebetriebe ein
Kempenich / Spessart. In der Nacht von Samstag und Sonntag brachen noch unbekannte Täter in zwei Gastronomiebetriebe in Kempenich und Spessart ein. Art und Höhe der Beute sind derzeit noch nicht bekannt. Offensichtliche Zielrichtung der Täter war allerdings die Erlangung von Barg ... Mehr Infos! 23.9.18 16:49

2 osteuropäische Ladendiebe beim Klauen erwischt
Weibern. In einem Einkaufsmarkt in Weibern wurden am Freitag zwei Ladendiebe beim Klauen erwischt. Sie wollten Waren im Wert von rund 50 Euro mitgehen lassen. Die Täter gehörten einer auf der Durchreise befindlichen Gruppe von neun Männern aus dem osteuropäischen Raum an.
... Mehr Infos! 23.9.18 16:33

Mit unserer Suchfunktion, können Sie das Nachrichtenarchiv nach "Stichworten" durchsuchen. Im Archiv befinden sich alle Nachrichten/News seit Eröffnung des Portals.

Nachrichtenarchiv durchsuchen  

    Suchbegriff:



Das gesamte Newsarchiv im Überblick - insgesamt 1142 Beiträge, 30 pro Seite     [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] Weiter


Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional
Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Café Restaurant M...  




Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung