header  
Suche
WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

6477638
Letzte Woche:
48077
Diese Woche:
24275
Besucher Heute:
3250
Gerade Online:
18


Ihre IP:
34.204.168.209

Werbung 




 
Werbung 
 

Kreis Ahrweiler tritt Klima-Bündnis bei

Der Kreis tritt dem „Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder - Alianza del Clima e.V.“ bei. Das hat der Kreis-und Umweltausschuss unter Leitung von Landrat Dr. Jürgen Pföhler in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Damit verpflichtet sich der Kreis, bestimmte Klimaziele einzuhalten - zum Beispiel die CO2- Emissionen alle 5 Jahre um 10 Prozent zu senken. Die Kommunen des Klima-Bündnisses entwickeln dazu unterschiedliche Konzepte, um die Emissionen zu reduzieren. Dabei setzen sie beispielsweise auf Energieeinsparung, Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien. Der Kreis hat sich bereits zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2030 seinen Strombedarf bilanziell zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien zu decken. Der Beitritt zum Klimabündnis ist ein weiteres Bekenntnis des Kreises zum Klimaschutz und den damit verbundenen Aufgaben. Der Mitgliedsbeitrag beträgt rund 950 Euro.

Das Klimabündnis gilt mit 1.700 Kommunen aus 26 europäischen Ländern als größtes Städtenetzwerk für den Klimaschutz und setzt sich gemeinsam mit indigenen Völkern der Regenwälder für dieses Ziel ein. Indigene Völker leben im und mit dem Regenwald ohne ihn zu zerstören. Davon profitieren auch Menschen in anderen Teilen der Welt, denn die Bewahrung der Regenwälder ist entscheidend für die Bindung von CO2 und somit die Regulierung des Wetters und von Nährstoff-, Boden- und Wasserkreisläufen. Deshalb leisten indigene Völker einen wichtigen Beitrag zur Erhalt des globalen Klimas.

Nachricht vom 6.9.19 10:16

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Café Restaurant M...  




Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung