header  
Suche
WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

5565870
Letzte Woche:
28300
Diese Woche:
8483
Besucher Heute:
309
Gerade Online:
24


Ihre IP:
3.229.122.219

Werbung 




 
Werbung 
 

Nebelfässer aus dem 2. Weltkrieg auf Baustelle gefunden

Bad Neuenahr / Burgbrohl. Es muss ein Schreck für den Baggerfahrer einer Brohltaler Baufirma gewesen sein. Auf der Baustelle der Ahrtal-Werke am Bad Neuenahrer Dahlienweg wurden im Zuge der Bauarbeiten am Donnerstagvormittag 4 Fässer mit zunächst unbekanntem Inhalt gefunden. Der Baggerfahrer beschädigte vermutlich bei den Baggerarbeiten ein Fass und es stieg dann Rauch auf. Bei den Metallbehältern handelt es sich um vier Nebelfässer aus dem Zweiten Weltkrieg, von denen drei leer sind. Beim vierten Nebelfass wurde ein Ausgasen von „Medium“ erkannt.

Nebelfässer Bad Neuenahr

Alarmiert wurden dann die Feuerwehren aus der Kreisstadt und der Gefahrstoffzug des Kreises Ahrweiler. Auch eine Einheit der Burgbrohler Feuerwehr, die zu dem Gefahrstoffzug gehört, war im Einsatz. Das Gelände wurde gesichert, sowie auch ein Teil des Grundstückes des benachbarten Krankenhauses. Auch der Kindergarten am Krankenhaus musste geräumt werden. Die Busse für den Schulverkehr für die benachbarte Schule fuhren eine andere Halstestelle an. Der Kampfmittelräumdienst wurde angefordert.

Nebelfässer Bad Neuenahr

Gegen 14.15 Uhr überflog als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme der Polizeihubschrauber aus Winningen über das Gebiet. Dabei wurden Fotos angefertigt, damit sich die BASF als erfahrener Berater ein Bild von der Lage machen konnte. Gegen 15:10 Uhr wurde der Einsatz beendet und die Sperrungen aufgehoben. Die Fässer wurden mit einer säurefesten Plane abgedeckt und das Gelände gesichert. Derzeit werden weitere Schritte für eine Bergung des vierten Nebelfasses durch eine entsprechende Fachfirma geprüft. Die Feuerwehr war mit rund 50 Kameraden im Einsatz.

Nebelfässer Bad Neuenahr

Nebelfässer Bad Neuenahr

Nebelfässer Bad Neuenahr

Nebelfässer Bad Neuenahr

Nebelfässer Bad Neuenahr

Nebelfässer Bad Neuenahr

Fotos: Thola Media

Nachricht vom 15.8.19 21:32

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Café Restaurant M...  




Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung