header  
Suche
WERBUNG
Neue Seite 1

  Online Magazin

  - Startseite / Home
   Anzeigenmärkte
  - Kleinanzeigen
  - Kontaktanzeigen
  - Stellenanzeigen
  - Immobilienmarkt
  - Automobilmarkt
  Aus der Region
 - Regionale Infos
 - Berichte / Reports
 - Newsarchiv Brohltal
 - Newsarchiv Kreis  AW
 - Newsarchiv Region
  - Veranstaltungen
  - Gewerbeverein Kempenich
  Verzeichnisse
  - Ärzte / Gesundheit
  - Freizeit A-Z
  - Gastronomie A-Z
  - Vereine A-Z
  - Wirtschaft A-Z
  - Zimmernachweis
  Interaktiv
  - Onlinespiele
  - Bildergalerie
  - Online Coupons
  - Downloads
  - Links / Surfguide
  - Lexikon
  Service & Info
  - Portalsuche
  - Websuche
  - Ihre Werbung
  - FAQ / Hilfe
  - Kontakt

 


Statistik

Besucher gesamt:

6431123
Letzte Woche:
34294
Diese Woche:
25186
Besucher Heute:
3152
Gerade Online:
24


Ihre IP:
34.231.21.83

Werbung 




 
Werbung 
 

Neuer Unfall auf A61 mit Fahrerflucht: 2 Personen schwer verletzt
Symbolbild Christoph 23

Grafschaft. Am Sonntag hat sich schon wieder ein Verkehrsunfall ereignet. Diesmal in der Höhe des Autobahndreiecks Bad Neuenahr. Gegen 16:34 Uhr befuhr ein weißer Kleintransporter,vermutlich ein Citroën Berlingo mit slowenischer Länderkennung, die Autobahn auf dem linken Fahrstreifen in südlicher Richtung. Ohne erkennbaren Grund reduzierte der Fahrzeugführer seine Geschwindigkeit so stark, sodass ein nachfolgender Audi A3 stark bremsen musste. Ein dahinter fahrender Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und prallte auf den Audi.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Sozia des Motorrades über den A3 geschleudert. Der Motorradfahrer und seine Sozia wurden schwer verletzt. Die Sozia musste mittels Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus geflogen werden. Der unfallverursachende Kleintransporter setzte danach seine Fahrt fort. Der Sachschaden beträgt schatzungsweise 30.000 Euro.

Zeugen des Verkehrsunfalls, die Angaben zu dem flüchtigen Citroën Kleintransporter, vermutlich Berlingo, mit slowenischer Länderkennung machen können werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Mendig zu melden, Telefon: 02652-97950

Nachricht vom 5.5.19 18:24

zurück | News-Drucken

Werbung 
WERBUNG
Kreis Ahrweiler Aktuell - die letzten 10 Meldungen
ticker5-7
Newsarchiv Brohltal Newsarchiv Kreis Ahrweiler Newsarchiv Regional

Werbung 

Stadtmagazin Version 1.4.3.7 | Lizenz N°: osm5060-0038-2006p c-frei | Copyright: Mateo & Mewis AG

 


Speisekarten Online!

- Aus Gastronomie A-Z

Permanentlink  Café Restaurant M...  




Bilderrätsel


Ein Bild aus unserer Bildgalerie
 

Zufallsbild aus der Bildergalerie

  
Besuchen Sie unsere Bildergalerie mit einer großen Bildauswahl!

Werbung